Flugplatzfest in Berlin-Gatow

16. Oktober 2019 News Bereich Ost Feste & Feiern Berichte

Militärhistorischer Flugplatz präsentiert sich breiter Öffentlichkeit

Ein jährlich wiederkehrendes Highlight ist das Flugplatzfest in Berlin-Gatow. Viele Attraktionen und Aktivitäten wie Starts und Landungen historischer Flugzeuge, Besichtigung dieser Flugzeuge, Vorführungen von Rettungseinsätzen und Training der Hundestaffel und vieles mehr bestaunten am 7. und 8. September 2019 die mehr als 10.000 Besucher. Darüber hinaus wurde ein musikalisches Bühnenprogramm veranstaltet und Kinderbetreuung mit Basteln und Hüpfburg angeboten. Zahlreiche Infostände zu den Themen Flugplatz, Bundeswehr und Museum selbst komplettierten das Angebot.

Und mit dabei: Das Bundeswehr-Sozialwerk mit einem Infostand. Gespickt mit Tombola, Kuchen und Kaffee, Popcorn und Informationen rund um das Leistungsspektrum des Sozialwerks waren Stabsfeldwebel Jens Hahn, Beatrice Tippmann, Hauptfeldwebel Christian Riedel, Obermaat Jörg Saremba, Obergefreiter Christin Prabucki und der Stellv. Bereichgeschäftsführer Ost, Oberstabsfeldwebel Volker Haas, zwei Tage beschäftigt, den zahlreichen Standbesuchern gerecht zu werden.

Am Ende des Wochenendes wurde der Inhalt der aufgestellten Spendendosen gezählt. Und es hatte sich gelohnt: Über exakt 3.000,00 € kann sich nun die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ freuen. Das Bundeswehr-Sozialwerk dankt allen Beteiligten, die zu diesem Spendenergebnis beigetragen haben.