Home > Wir über uns > Berichte > Bürgerfest des Bundespräsidenten

Das Bürgerfest fand im Garten von Schloss Bellevue statt.

Bürgerfest des Bundespräsidenten

Der Bundespräsident dankte den Ehrenamtlern für ihr Engagement.

Frank-Walter Steinmeier dankte Ehrenamtlern

Als Anerkennung für ihr Engagement lud der Bundespräsident am 7. September 2018 über 4.000 ehrenamtlich Tätige nach Berlin in seinen Amtssitz Schloss Bellevue ein. Antje Brunner aus dem Bereich Ost, Heike Fucks aus dem Bereich Süd, Darius Daruwala aus dem Bereich West, Hermann Groß aus dem Bereich Nord und Josef Linzen für die Bundesgeschäftsführung erhielten eine Einladung zur Veranstaltung. Am Bürgerfest nahm auch der Bundesvorsitzende des Bundeswehr-Sozialwerks Peter Niepenberg teil.

Die Big Band der Bundeswehr unterhielt die Gäste des Bürgerfests des Bundespräsidenten.
Bilder: Sylvia Daruwala

Mit der Einladung der Ehrenamtler aus ganz Deutschland dankt der Bundespräsident alljährlich für das ehrenamtliche Engagement und den Einsatz für andere Menschen. Bei schönem Wetter und einem außergewöhnlichen Programm zeigte sich Bundespräsident Steinmeier sehr bürgernah. Das Rahmenprogramm prägten die diesjährigen Veranstaltungspartner Italien und das Bundesland Sachsen wesentlich.
Die Gäste freuten sich, einen Blick ins Schloss Bellevue werfen zu dürfen. Die Ehrenamtler des Bundeswehr-Sozialwerks führten während des Bürgerfests viele Gespräche mit anderen, die sich ebenfalls engagierten, und stellten dabei den Verein vor.
Zum Ausklang des Bürgerfests fand eine beeindruckende Lichtprojektion auf die Fassade des Schlosses sowie eine Lasershow statt.

10.10.2018

Darius Daruwala, der das Bundeswehr-Sozialwerk seit Jahren ehrenamtlich unterstützt, freute sich über ein Foto mit Bundespräsident Steinmeier.

Bundesvorsitzender

Peter Niepenberg

Tel.:0228 37737-404
Fax:0228 37737-444
E-Mail: bwswbuvo(at)bundeswehr.org

Bundesgeschäftsführerin

Veronika Dahl

Tel.:0228 37737-403
Fax:0228 37737-444
E-Mail: bwsw(at)bundeswehr.org