Spendenlisten

Veröffentlichung von Spendernamen

Seit dem 25. Mai 2018 gelten die Vorschriften nach der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Die Regelungen gelten auch für das Bundeswehr-Sozialwerk. Der Datenschutz betrifft personenbezogene Daten, also alle Einzelangaben über die persönlichen und/oder sachlichen Verhältnisse.

Das Bundeswehr-Sozialwerk veröffentlicht jedes Jahr im Heft 2 und auf der Homepage des BwSW die Namen der Spender und die gespendeten Beträge ab einem Betrag von 50,00 €.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Name und der gespendete Betrag in der Mitgliederzeitschrift und auf der Homepage des Bundeswehr-Sozialwerks genannt werden, geben Sie bitte auf dem Überweisungsträger im Betreff den Text „KEINE Nennung Name/Betrag“ an oder

schreiben Sie per Post an:
Bundeswehr-Sozialwerk e.V.
Ollenhauerstraße 2
53113 Bonn

oder per E-Mail an bwsw@bundeswehr.org
oder per Fax an 0228/37737-444

Unsere "namentliche" Spendenliste für den Zeitraum September bis Dezember 2018 steht für Sie zum Download bereit

Spendenliste Sept. - Dez. 2018