Überraschung für die „Sorgenkinder“

06. April 2020 News Bereich Süd Jubiläen & Geburtstage Berichte

Spende für den guten Zweck statt persönlicher Geburtstagsgeschenke

Michael Schäfer, Major a.D. und Pilot, feierte im März 2020 seinen 60. Geburtstag ganz traditionell - im Kreise seiner Familie und guter Freunde.

Angefangen mit der Fliegerei hatte er als Hubschrauberpilot bei den Heeresfliegern der Bundeswehr in Niederstetten, denen er sich bis heute eng verbunden fühlt. Als sich ihm die Chance eröffnete, wechselte er in die freie Wirtschaft, qualifizierte sich fliegerisch weiter und ist heute Leiter Flugbetrieb und Chefpilot des Unternehmens „ebm-papst“ in Niederstetten, ein weltweit erfolgreiches Unternehmen im Bereich der Ventilator- und Antriebstechnik.

Zu seinem runden Geburtstag bat der leidenschaftliche Berufspilot seine Gäste, statt persönlicher Geschenke für ihn, um eine Spende für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“. Es kam ein toller Betrag von 1.600,00 € zusammen, über den sich die „Sorgenkinder“ freuen dürfen.

In kleiner Runde, bei der neben der Familie Schäfer auch die dem Sozialwerk sehr verbundenen Freunde des Jubilars, Rainer Bürkert und Armin Rother, dabei waren, bedankte sich der Bereichsvorsitzende Süd, Präsident a.D. Klaus Niemeyer, ganz herzlich für die großartige Spende. In der lockeren Gesprächsrunde hatte Niemeyer dann auch Gelegenheit, das Sozialwerk näher vorzustellen. Michael Schäfer trat darauf spontan dem Bundeswehr-Sozialwerk als Mitglied bei. Auch an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die Unterstützung!