Traditioneller Adventsbasar in Kalkar

05. Dezember 2019 News Bereich West Weihnachten & Advent Berichte

1.200,00 € für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“

Ein hervorragendes Spendenergebnis erzielte der Adventsbasar, den die Regionalstelle Kalkar, unter Federführung der Regionalstellenleiterin Birgit Kaiser, am 29. November 2019 in der von-Seydlitz-Kaserne in Kalkar ausrichtete.

1.200,00 € waren durch den Verkauf von Kaffee und Kuchen sowie mit viel Liebe gebastelten weihnachtlichen Geschenken zusammengekommen. Geld, das jetzt „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ zugutekommt. Der Adventsbasar am Standort Kalkar hat inzwischen Tradition und wird von den Angehörigen des Standorts sehr gut angenommen. Gerade der kleine Speisesaal der Truppenküche lockt immer wieder viele Soldaten und Mitarbeiter zu einem kurzen Bummel durch die Verkaufsstände und auf ein Stück Kuchen mit einer Tasse Kaffee.

Unter den zahlreichen Gästen war auch Generalmajor Walter Huhn, Stellvertreter des Kommandeurs und Chef des Stabes Zentrum Luftoperationen. Er nutzte die Gelegenheit, in der vorweihnachtlichen Atmosphäre des Basars mit den Verantwortlichen der Regionalstelle, aber auch mit den Angehörigen des Standorts ins Gespräch zu kommen. „Ein tolles Engagement“, lobte Huhn das Team um Birgit Kaiser.