Traditionelle Aggerlandspiele

05. August 2019 News Bereich West Dienststellen Berichte

Fünfte Siegburger Aggerlandspiele mit zwei Siegern

Am 10. Juli 2019 fanden in der Siegburger Brückberg-Kaserne die traditionellen Aggerlandspiele der Abteilung VI des Bundesamts für das Personalmanagement der Bundeswehr unter Leitung von Abteilungsleiter Oberst i.G. Gerhard Dette statt.

Im Anschluss an die Wettkämpfe klang der Tag mit einem Grillfest aller Angehörigen der Abteilung und einer kleinen Gewinnverlosung in der Offizierheimgesellschaft Siegburg aus.
Bei der Siegerehrung standen dann gleich zwei Sieger auf dem „Treppchen“. Auf der eine Seite das Team „JJ`s Resterampe“, auf der anderen Seite das Bundeswehr-Sozialwerk, das sich über eine Spende von 311,00 € für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ und zusätzliche Mitglieder freuen durfte.

Oberst i.G. Dette und Hauptfeldwebel Christoph Szymanski, Leiter der Betreuungsstelle des Bundeswehr-Sozialwerks in Siegburg, übergaben anschließend die Spendendosen an das Bundeswehr-Sozialwerk.