Spendensammlung der Abteilung Planung des BMVg

09. Juni 2020 News Bereich Ost Dienststellen Berichte

Unterstützung von höchster Ebene

Seit genau 60 Jahren ergänzt das Bundeswehr-Sozialwerk die Fürsorge des Dienstherrn und genauso lange steht das Bundesministerium der Verteidigung (BMVg) an der Seite des Sozialwerks. Darüber hinaus gibt es aber in jeder Abteilung und in jedem Referat Mitarbeiter, die das Bundeswehr-Sozialwerk durch Spendenaktionen, ehrenamtliche Arbeit oder durch ihre Mitgliedschaft unterstützen.

Viele dieser Unterstützer sind in der Abteilung Planung des Ministeriums tätig. Trotz ihrer Dislozierung in Berlin und Bonn ist es den Kollegen und Kameraden gelungen, an beiden Standorten rund 238,00 € zu sammeln. Abteilungsleiter Generalleutnant Christian Badia rundete diesen Betrag mit einer großzügigen Einzelspende abschließend auf. Ministerialrat Stefan Schäfer, Stellv. Bundesvorsitzender des Sozialwerks, freute sich, als er am 27. Mai 2020 den symbolischen Scheck über 300,00 € für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ entgegennahm.

Das Bundeswehr-Sozialwerk bedankt sich ganz herzlich im Namen seiner „Sorgenkinder“ bei Generalleutnant Badia und seinen Mitarbeitern für die tolle Spende!