Spendable Rekruten

09. Oktober 2019 News Bereich Ost Dienststellen Berichte

Soldaten des Sanitätsregiments 1 spenden für den guten Zweck

Die Rekruten des I. Zuges der 12. Kompanie des Sanitätsregiments 1 in Weißenfels hatten nach zwei Monaten die Abschlussübung ihrer Grundausbildung und das 48-Stunden-Biwak absolviert. Nach dieser anstrengenden Zeit ließen sie es sich dennoch nicht nehmen, dem Bundeswehr-Sozialwerk eine Spende in Höhe von 300,00 € zu überreichen. Die jungen Rekruten freuten sich, damit das Sozialwerk der Bundeswehr und unschuldig in Not geratene Bundeswehrfamilien zu unterstützen.

Zugsprecher und Vertrauensperson, Oberfeldwebel Rebel, übergab den symbolischen Spendenscheck an die Betreuungsstellenleiterin des Bundeswehr-Sozialwerks in der Sachsen-Anhalt-Kaserne, Hauptfeldwebel Katja Müller.