Rekorderlös bei Weihnachtsfeier des Servicezentrums Ost

09. Januar 2020 News Bereich Ost Weihnachten & Advent Dienststellen Berichte

Sachspenden zugunsten der Sorgenkinder erzielen 888,00 € bei Versteigerung

Wie schon in den vergangenen Jahren veranstaltete das Servicezentrum Ost der Abteilung V des Bundesamts für das Personalmanagement der Bundeswehr in Strausberg auch im Dezember 2019 eine Weihnachtsfeier für seine Aktiven und Ruheständler. Im Mittelpunkt stand neben der reichlichen Nahrungsaufnahme  wieder eine Versteigerung von Sachspenden zugunsten der „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“.

Angeboten wurden unter anderem Küchengeräte, Bücher, Spielsachen, Kuriositäten sowie flüssige und feste Leckereien. Auch das Lokal "Das gefleckte Schwein", in dem die Veranstaltung in der Nähe Strausbergs stattfand, beteiligte sich mit der Spende eines Verzehrgutscheins. Die Stimmung war ausgezeichnet und alle Beteiligten hatten bei ihren Geboten stets den guten Zweck im Hinterkopf.

Als der Gabentisch nach etwa zwei Stunden leergesteigert und der Auktionator, Referatsleiter Jens Kistner, rechtschaffend heiser war, freuten sich alle über einen Rekord-Versteigerungserlös in Höhe von 888,00 €.