Deutsche Delegation Frankreich spendet für die „Sorgenkinder“

25. November 2020 News Bereich Süd Dienststellen Berichte

Spendenflasche geleert

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie lassen sich die Angehörigen der Deutschen Delegation Frankreich in Fontainebleau, etwa 40 Kilometer südlich von Paris, nicht davon abhalten, für den guten Zweck und für bedürftige Kameraden und deren Familien zu spenden.

Ungeachtet eines nicht immer leicht zu koordinierenden Schichtbetriebs im Stab der Delegation war die Spendenflasche des örtlichen Beauftragten für das Bundeswehr-Sozialwerk das Jahr 2020 für jeden zugänglich. Insbesondere anlässlich der Personalwechsel bei Ein- und Ausschleusungen für ganz Frankreich wurde sie immer wieder gerne genutzt. So kam am Ende die schöne Summe von 238,30 € zustande, die der „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ zugutekommt.