Ausgefallener Zugabend bringt trotzdem etwas Gutes

04. Januar 2021 News Bereich Ost Dienststellen Berichte

Sanitätssoldaten aus Weißenfels unterstützten die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“

Eigentlich wollten die Soldaten des II. Zugs der 12. Grundausbildungskompanie des Sanitätsregiments 1 in Weißenfels das Jahr 2020 mit einem Zugabend ausklingen lassen. Da aber sämtliche Feierlichkeiten Corona bedingt abgesagt wurden, entschlossen sich die Soldaten spontan dazu, das für die Feier gesammelte Geld für einen guten Zweck zu spenden.

Stolze 231,64 Euro nahmen dankend die Vertreter des Bundeswehr-Sozialwerks für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ entgegen.