Adventsbasar in Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz mit hoher Spende

15. April 2020 News Bereich West Weihnachten & Advent Berichte

Große Weihnachtsfeier mit großem Erfolg

Auch im Jahr 2019 wurde im Bundeswehrzentralkrankenhaus wieder ein Adventsbasar veranstaltet. Unter dem Motto „eine Weihnachtsfeier für alle“ präsentierten sich nicht nur bekannte Beteiligte wie die Militärseelsorge, der Förderkreis und Tumorhilfe, der Förderverein der KiTa „Lazarettzwerge“, der Deutsche BundeswehrVerband, die Fachinformationsstelle und das Bundeswehr-Sozialwerk, um Spenden für ihren guten Zweck sammeln. Mit dabei waren auch Ver.di und jeweils eine kleine Delegation des Zentrums Militärmusik der Bundeswehr und des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Eröffnet wurde die Weihnachtsfeier durch die Kommandeurin des Krankenhauses, Generalarzt Dr. Almut Nolte. Die Kinder der „Lazarettzwerge“ verliehen der Feier einen zuckersüßen Glanz und durch die Bläser des Heeresmusikkorps kam weihnachtliche Stimmung auf.

Für die Bastelgruppe des Krankenhauses zugunsten des Bundeswehr-Sozialwerks ging es wieder früh in die Ideenschmiede und an die Basteltische. Ob die beliebten Knuffel und Engelchen oder Neulinge wie Wichtel und Kränze, für jeden Geschmack war etwas dabei. Trotz Ausfall der Fotoecke, aber mit Hilfe von Ver.di und dem Zentrum Militärmusik der Bundeswehr, wurden 1.000,00 € für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ gesammelt.

Für Patienten, Besucher, Gäste, alte und neue Aussteller war es eine gelungene und Veranstaltung und viele bekundeten bereits ihr Interesse am Adventsbasar 2020.