Home > Wir über uns > Berichte > Verabschiedung Hedwig Kurth

Ein Stück Sozialwerk

Wurde von ORR’in Dahl (l.) in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet: Hedwig „Hedi“ Kurth.

Hedwig „Hedi“ Kurth in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet

Bonn – Umrahmt von vielen aktiven aber auch ehemaligen Kolleginnen und Kollegen der Bundesgeschäftsführung des BwSW wurde die langjährige Leiterin der Buchungszentrale, Hedwig Kurth, am 31. März nach 49 Berufsjahren in den wohlverdienten Ruhestand versetzt.

Mehr als 43 Jahre davon stand „Hedi“, wie sie liebevoll im Freundes- und Mitarbeiterkreis genannt wird, in den Diensten des nunmehr 55-jährigen Sozialwerks – der Begriff „Pionierin“ wäre hier auch noch durchaus angebracht. 43 Jahre, in denen sie die technischen Weiterentwicklungen der Buchungssysteme und Veränderungen im Reiseangebot des BwSW maßgeblich begleitet hat und vorantrieb.

„Ich war sehr froh, dass Sie, liebe Frau Kurth, den für das Sozialwerk so wichtigen Posten der Leiterin der Buchungszentrale bekleidet haben, als ich vor gut fünf Jahren die Leitung der Bundesgeschäftsführung übernahm“, so ORR’in Veronika Dahl in ihrer Ansprache. „Ich konnte mich stets voll und ganz auf Sie verlassen, Sie waren stets bereit einzuspringen, wenn Not am Mann war. Sie haben immer 100 Prozent Leistung gegeben, haben dies aber auch von ihren Kolleginnen erwartet.“

Höchste Auszeichnung des Sozialwerks

LRDir’in Strehl (r.) überreichte die Dankurkunde an Hedwig Kurth.

Neben dem „direkten Draht“ zu den Geschäftsführern der Häuser und Hotels des BwSW gehörte auch die Einarbeitung neuer Kolleginnen über Jahre hinweg zu ihrem Aufgabengebiet. Als jährlicher „Stresstest“ für das gesamte Team der Buchungszentrale gestaltete sich die Sommereinplanung tausender Reiseanträge in die jeweiligen Häuser und Hotels, den sie und das Team aber souverän meisterten. Gerade in Zeiten personeller Unterbesetzungen eine wahre Herausforderung.

Für ihre Leistungen wurde sie im Laufe der Jahrzehnte mit den Ehrennadeln des Bundeswehr-Sozialwerks, zuletzt 2013 mit der Ehrennadel in Gold, ausgezeichnet. Krönender Höhepunkt ihrer bemerkenswerten Laufbahn war sicherlich der Empfang im Jahre 2012 beim damaligen Verteidigungsminister Thomas de Maizière.

Zum Ende der Veranstaltung wurde es dann doch noch einmal förmlich: Rula Strehl, LRDir’in und Referatsgruppenleiterin Soziale Angelegenheiten im BAPersBw, bedankte sich im Namen des Dienstherrn für ihre geleistete Arbeit und händigte ihr die Dankurkunde aus.

W.S., 27.05.2015

Bundesvorsitzender

Peter Niepenberg

Tel.:0228 37737-404
Fax:0228 37737-444
E-Mail: bwswbuvo(at)bundeswehr.org

Bundesgeschäftsführerin

Veronika Dahl

Tel.:0228 37737-403
Fax:0228 37737-444
E-Mail: bwsw(at)bundeswehr.org