Home > Wir über uns > Berichte > Eröffnung "Alpenschlössl"

Das Alpenschlössl ist das ganze Jahr über eine Reise wert: Wintersport im Winter und Frühjahr, Wandern und Natur im Sommer, Almabtrieb und Erholung im Herbst locken die Gäste. Bild: Hannes Pfister

Gelungener Start, begeisterte Gäste

Die moderne Inneneinrichtung kommt bei den Gästen gut an.
Bild: Stuart Knowles

Bundeswehr-Sozialwerk weiht „Hotel Garni Alpenschlössl“ in Mayrhofen ein

21 Zimmer, 1 Ferienwohnung, Wohlfühlbereich mit Sauna, im Herzen der Tourismus- und Skiregion Mayrhofen-Hippach im Zillertal gelegen. Das neue „Hotel Garni Alpenschlössl“ des Bundeswehr-Sozialwerks (BwSW) kann sich wirklich sehen lassen! Dank Kernsanierung, neuer Fassade und der modernen Einrichtung ist das Hotel ein richtiges Schmuckstück geworden. Davon können sich die Gäste seit dem Jahreswechsel 2016/17 überzeugen.

Gute Gespräche in schöner Atmosphäre: Die Gäste fühlen sich im Alpenschlössl sichtlich wohl.
Bild: Veronika Dahl

 

Die offizielle Einweihung des Hotels fand am 10. April 2017 statt. Der Bundesvorsitzende des BwSW Peter Niepenberg und die Bundesgeschäftsführerin Veronika Dahl hatten zu diesem Anlass auch die Bürgermeisterin der Marktgemeinde Mayrhofen, MMag. Monika Wechselberger, eingeladen. Dahl dankte ihr für die Unterstützung der Gemeinde während der gesamten Umbauphase. Wechselberger zeigte sich begeistert vom Ergebnis der Baumaßnahmen und freute sich auf die Gäste des BwSW.

Der Bundesvorsitzende des BwSW Peter Niepenberg (r.) bei der Einweihungsfeier.
Bild: Veronika Dahl

Vor Vertretern des Tourismusverbandes, Mitarbeitern, Unterstützern und Gästen des BwSW segnete Pfarrer Jürgen Gradwohl das Haus ein. Für diesen Beistand bedankte sich der Bundesvorsitzende des BwSW in seiner Begrüßungsansprache. Niepenberg betonte in seiner Rede, dass der Umbau nur durch das große Engagement der Bundesgeschäftsführerin möglich war.

Dahl erwiderte, dass die Komplettrenovierung des Alpenschlössl eine Teamleistung war. Sie freute sich, Markus Beverungen unter den Einweihungsgästen begrüßen zu können. Beverungen hatte als Makler die Auswahl, den Erwerb und den Umbau begleitet und dabei eng mit seinem österreichischen Kollegen Karl-Heinz Schiestel zusammengearbeitet. Dahl dankte ebenfalls den ehrenamtlichen Mitarbeitern des BwSW Helmut Wagener und Hans Schwarz für die vielen Stunden, die sie am Umbau mitwirkten. Unterstützt wurden die Ehrenamtler dabei von Elektro-, Schlosser- und Baufirmen aus Mayrhofen und Umgebung. Auch Gärtnereien, Maler- und Fliesenlegerfirmen wirkten an den Umbauarbeiten im und um das Alpenschlössl mit. Wenn im Zeitraum 13. Mai bis 10. Juni 2017 der Außenlift am Alpenschlössl installiert ist, hat das BwSW alle Vorhaben am Hotel umgesetzt.

Das Alpenschlössl wurde mit viel Liebe zum Detail eingerichtet.
Bild: Hannes Pfister

 

Die geladenen Gäste nahmen ebenso wie Hotelgäste des Alpenschlössl an der Eineihungsfeier teil. Gemeinsam mit den Vertretern aus Politik, Wirtschaft und BwSW entdeckten sie das moderne Hotel mit regionalem Charme. Geschäftsführer Hannes Pfister und dessen Team freuen sich darauf, allen Gästen einen unvergesslichen Aufenthalt in der Ferienregion Mayrhofen-Hippach im Zillertal zu bereiten. Wie der Großteil des Teams kommt Pfister und dessen Familie aus der Region und kann daher den Urlaubern viele Insider-Tipps für ihren Aufenthalt geben. Auch Dahl betonte die gute Einbindung des Alpenschlössl an Mayrhofen und die Region: „Wir fühlen uns gut in der Gemeinde aufgehoben!“

Bundesvorsitzender

Peter Niepenberg

Tel.:0228 37737-404
Fax:0228 37737-444
E-Mail: bwswbuvo(at)bundeswehr.org

Bundesgeschäftsführerin

Veronika Dahl

Tel.:0228 37737-403
Fax:0228 37737-444
E-Mail: bwsw(at)bundeswehr.org