Home > Wir über uns > Berichte > Ball des Heeres 2018

Das Heer feiert mit Freunden

Am 14. April 2018 findet der Ball des Heeres bei stimmungsvoller Musik statt. Die Tombola erfolgt zugunsten der „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“.
Bild: Marco Dorow

Ball des Heeres am 14. April 2018 im Palais am Funkturm in Berlin

Unter dem Motto „Das Heer feiert mit Freunden“ lädt der Inspekteur des Heeres, Generalleutnant Jörg Vollmer, am 14. April im Namen der Soldatinnen und Soldaten des Heeres zum Ball des Heeres nach Berlin in das Palais am Funkturm ein.

Multinationalität und internationale Zusammenarbeit sind für das Deutsche Heer nicht nur allgegenwärtig, sondern essenzieller Bestandteil des Selbstbildes. Gemeinsame Ausbildungen, vernetzte Strukturen und besonders die gemeinsamen Einsätze mit unseren Partnern prägen seit vielen Jahren den Dienst im Heer. Diese Zusammengehörigkeit möchte das Heer mit Freunden feiern!
Schwerpunkt ist – wie für einen Ball angemessen – der Tanz. So sorgen die Gardemusik des Österreichischen Bundesheeres und die BigBand der Bundeswehr sowohl für klassische Tanzmusik als auch für moderne Rhythmen, sodass für jeden Musikgeschmack etwas dabei ist. Auch in diesem Jahr verwöhnt ein eigens für den Ball zusammengestelltes Heeres-Kochteam die Gäste kulinarisch mit einem Fünf-Gänge-Menü. Darüber hinaus findet wieder eine große Spendentombola des Bundeswehr-Sozialwerks zugunsten der „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ statt.
Feiern und genießen Sie eine rauschende Ballnacht im charmanten Palais am Funkturm, das durch seine Eleganz besticht, aber auch durch die kreative Verbindung von Nostalgie und Moderne.

Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen erhalten Sie unter KdoHBalldesHeeres(at)bundeswehr.org oder telefonisch unter 03341 58-4480.

Bundesvorsitzender

Peter Niepenberg

Tel.:0228 37737-404
Fax:0228 37737-444
E-Mail: bwswbuvo(at)bundeswehr.org

Bundesgeschäftsführerin

Veronika Dahl

Tel.:0228 37737-403
Fax:0228 37737-444
E-Mail: bwsw(at)bundeswehr.org

Dieses Fenster schließen