Home > Wir über uns > Berichte > Auf die Bedürfnisse der
Bundeswehr ausgerichtet

Auf die Bedürfnisse der Bundeswehr ausgerichtet

Nach dem Gespräch in Hamburg: KAdm Stawitzki, RDir‘in Veronika Dahl, Niepenberg, Dr. Seidel, MinR Schäfer und Oberst a. D. Rondé (v.l.n.r.)
Bild: HSU

BwSW intensiviert Zusammenarbeit mit Helmut-Schmidt-Universität und Führungsakademie der Bundeswehr

Wohin bewegt sich die Bundeswehr, welche Anforderungen haben Bundeswehrangehörige zu bewältigen? Diese Fragestellungen bewegen sowohl die Helmut-Schmidt-Universität (HSU) als Universität der Bundeswehr in Hamburg als auch die Führungsakademie der Bundeswehr (FüAkBw) als Stätte der Aus- Fort- und Weiterbildung berufserfahrener Offiziere. Auch für das BwSW ist die Zukunftsausrichtung wichtig – nur so kann es der Aufgabe als Element der Fürsorge des Dienstherrn gerecht werden.

Wie die Zusammenarbeit zwischen dem BwSW und der HSU sowie der FüAkBw weiter verbessert werden kann, besprachen der Präsident der HSU, Dr. Wilfried Seidel, der Kommandeur der FüAkBw, Konteradmiral Carsten Stawitzki, mit einer Delegation des BwSW. Dem Bundesvorsitzenden des BwSW, Peter Niepenberg, war es ein Anliegen, Bundeswehrangehörige für soziales Engagement zu gewinnen. Er und sein Stellvertreter, Ministerialrat Stefan Schäfer, schlugen unter anderem vor, das BwSW und dessen Aufgaben in Vorträgen den Studierenden und Lehrgangsteilnehmern näher zu bringen. Ebenso wurden Maßnahmen zur Unterstützung der „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ angesprochen. Zudem wird Oberst a.D. Michael Rondé, der stellvertretende Bereichsvorsitzende Nord, künftig als Ansprechpartner den beiden Bildungsinstitutionen zur Verfügung stehen.

Niepenberg zeigte sich im Anschluss an das Gespräch begeistert: „Wir haben uns sehr konstruktiv über die Ausrichtung des BwSW auf die Zukunft unter Berücksichtigung des Bedarfs der Bundeswehr unterhalten“, so der Bundesvorsitzende. Im Gespräch sei deutlich geworden, dass das BwSW den Bedürfnissen der Bundeswehrfamilien gerecht wird.

06.06.2017

Bundesvorsitzender

Peter Niepenberg

Tel.:0228 37737-404
Fax:0228 37737-444
E-Mail: bwswbuvo(at)bundeswehr.org

Bundesgeschäftsführerin

Veronika Dahl

Tel.:0228 37737-403
Fax:0228 37737-444
E-Mail: bwsw(at)bundeswehr.org