Vorteile

Individualreisen in die eigenen Ferienanlagen des Bundeswehr-Sozialwerks

  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Günstige Getränkepreise
    in den Ferienanlagen
  • Besondere Kinderermäßigungen
    auch bei Belegung im eigenen Zimmer
  • Soziale und gerechte Vergabe
    der Ferienplätze in den Sommer- und Weihnachtsferien
  • Bevorzugte Einplanung
    bei einem Auslandseinsatz im letzten Jahr
  • WLAN-Nutzung kostenfrei
    in den eigenen Ferienanlagen des BwSW
  • Zuschüsse
    Für Familien mit geringem Ein kommen zahlen wir einen Zuschuss
    bis zu 10,- €/Übernachtung

Besondere Konditionen bei Reisen von Menschen mit Beeinträchtigungen und deren Begleitperson

Personen – in Anlehnung an die §§32 und 63 des EStG – die wegen körperlichen, geistigen oder seelischen Beeinträchtigungen außer Stande sind, sich selbst zu unterhalten und deren Beeinträchtigung vor dem 25. Lebensjahr eingetreten ist – sofern sie als kindergeldberechtigte Kinder berücksichtigt werden – erhalten
nachfolgende Sonderkonditionen: Für die Dauer von längstens 21 Tagen innerhalb von 2 Jahren erhalten Menschen mit Beeinträchtigungen und eine Begleitperson in allen Ferienanlagen des BwSW einen Nachlass von 50 % auf den Reisepreis (ausgenommen Nebenleistungen).

Neuerung für Reisen ab dem 01.06.2018

Enkelkinder

Enkelkinder sind in die Mitgliedschaft nicht einbezogen und gelten als Nichtmitglieder. Sie können im Rahmen freier Plätze in Begleitung eines Mitglieds reisen. Es wird ein Aufschlag von 20 % erhoben und eine Antragstellung ist frühestens 3 Monate vor Reisebeginn möglich.

Tipp: Die Eltern haben die Möglichkeit eine eigene Mitgliedschaft zu beantragen, so dass die Enkelkinder in die Mitgliedschaft der Eltern einbezogen sind.
Eine Mitgliedschaft im BwSW erhöht die Zuteilungswahrscheinlichkeit.

Wichtige Informationen auf einen Blick!

Unsere schnelle Hilfe zu häufigen Fragen!