Deutschland • Israel • Jugendbegegnung

Die Arbeitsgemeinschaft der Sozialwerke des Bundes, unter Federführung des Bundeswehr-Sozialwerks, bietet eine Begegnung mit israelischen Jugendlichen an. Diese Veranstaltung wird sowohl in Deutschland als auch in Israel stattfinden.

Unterbringung

In Deutschland bist du in einem 2- oder Mehrbettzimmer in der Jugendherberge Berlin - Am Wannsee untergebracht, in Israel ebenfalls in Mehrbettzimmern.

Programm (Planung)

1. bis 3. Tag

  • Die Freizeit beginnt mit einem Vorbereitungsseminar für deutsche Teilnehmer. Themen wie Toleranz & Demokratie, Religionen, Shoa, Antisemitismus, Neonazismus, Friedensprozess in der Region und Israel & Deutschland – Vergangenheit und Gegenwart - werden intensiv behandelt.

Ab 4. Tag

  • Nach Ankunft der israelischen Gruppe erwartet euch ein umfangreiches, hochklassiges Programm, einer Mischung aus anspruchsvollen und kulturellen Highlights wie z.B. dem Besuch des Bundeskanzleramtes, des Bundestages, der jüdischen Gemeinde in Berlin oder dem ehemaligen KZ Sachsenhausen sowie Ausflüge in die Stadt, Besuche der Blue Man Group oder beim Heide-Park Soltau.

Ab 12. Tag

  • …geht es mit der gesamten Gruppe nach Israel. Dort erwartet dich ebenfalls ein spannendes Programm. Geplant sind neben vielen Sport- und Freizeitaktivitäten Besuche historischer Stätten, u.a. der Altstadt von Jerusalem und des Hafens von Tel Aviv. Auch ein Badeausflug zum Toten Meer ist geplant.

(Änderungen des Programms vorbehalten)

Hinweise

  • Deutsche Staatsangehörige benötigen bis zu einem Aufenthalt von drei Monaten kein Visum. Die Einreise ist für deutsche Staatsangehörige mit folgenden Dokumenten möglich:
    - Reisepass: ja
    - vorläufiger Reisepass: ja
    - Personalausweis: nein
    - vorläufiger Personalausweis: nein
    - Kinderreisepass: ja
    Anmerkungen: Reisedokumente müssen 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein. Sollten im Reisepass Visa arabischer Staaten vorhanden sein, so ist in der Regel vor der Einreise mit einer sehr strengen und längeren Sicherheitsbefragung durch israelische Sicherheitskräfte zu rechnen (Ausnahme: Jordanien und Ägypten). Gegebenenfalls empfiehlt sich eine entsprechende Nachfrage bei der israelischen Botschaft in Berlin. Ausführliche Informationen zu den Einreisebestimmungen und aktuelle Sicherheitshinweise veröffentlicht das Auswärtige Amt.
  • Gemeinsame Sprache ist Englisch. Sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift müssen vorausgesetzt werden.
  • Eigene An-/Abreise nach/von Berlin

Termine und Preise

Reise-Nr. Bereich Termin Mitglied Nichtmitglied
902 BuGFg 28.07. – 16.08.17 AUSGEBUCHT 1.020,- € 2.150,- €

16 - 17 Jahre

Organisation und Info

Freizeit 902


Unsere Leistungen

  • Flug ab/an Berlin – Tel Aviv
  • Transfers
  • Übernachtung/Vollpension
  • Ausflüge & Aktivitäten
  • Geschulte Betreuung
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-
    und Auslandskrankenversicherung
  • Reisesicherungsschein

Anmeldung

  • Anmeldung bis 15.01.2017, danach im Rahmen freier Kapazitäten

Hier können Sie
das Anmeldeformular
für die Freizeiten
als PDF-Datei herunterladen.