Sardinien

Ein Meer an Urlaub

Die zweitgrößte Insel des Mittelmeeres wird vor allem wegen der wunderschönen 1.850 km langen Küste und dem kristallklaren Meer, das von blau über türkis und smaragdgrün schimmert, bereist. Tatsächlich zählen die Gewässer um Sardinien zu den klarsten und saubersten Gewässern des Mittelmeers. Aber auch Geschichtliches gibt es hier zu erleben. Archäologische Ausgrabungsstätten zeugen von der strategischen und geografischen Bedeutung Sardiniens und der Völker, die hier gesiedelt haben. Die ältesten Spuren der Vergangenheit finden sich im Landesinneren: erstaunlich gut erhaltene nuraghische Siedlungen, die „Gräber der Riesen“, geheimnisvolle Bauten einer untergegangenen Hirtenkultur oder die „domus de janas“, kleine prähistorische Felsengräber und schließlich Menhire, heilige Steine, um heidnische Götter anzubeten. Jahrhunderte alte Traditionen, wilde unberührte Natur und intakte Landschaften zeichnen Sardinien für seine Ursprünglichkeit aus – lassen Sie sich von dem Zauber der Insel verführen! Entdecken Sie auch das Hinterland, die Landstriche, wo Olivenbäume auf Granit wachsen und wo Langhaarschafe die Wiesen um hochgelegene Dörfer abweiden.
Schon der italienische Naturforscher und Jesuit Francesco Cetti schrieb bei seinem Besuch der Insel Ende des 18. Jahrhunderts: „In Italien gibt es nicht, was es auf Sardinien gibt und auf Sardinien nicht, was es in Italien gibt.“

Kultur an traumhaften Küsten

Cagliari mit seinen rund 165.000 Einwohnern ist eine lebendige Hafen- und Inselhauptstadt und zugleich die größte Stadt Sardiniens. Die Altstadt von Cagliari, Castello, liegt auf einer Hügelspitze, von der aus der gesamte Golf von Cagliari überblickt werden kann. Die Metropole an der Südküste wird umgeben vom Meer mit kilometerlangen herrlichen Sandstränden im Osten.

Jede Bucht eine Wucht

Die aus mehr als 60 Inseln und Inselbergen bestehende Inselgruppe Maddalenen liegt an der Straße von Bonifacio vor der nordöstlichen Küste Sardiniens, zwischen Sardinien und Korsika. Sie besteht aus sieben Hauptinseln (Maddalena, Caprera, Santo Stefano, Spargi, Budelli, Santa Maria und Razzoli) sowie weiteren kleineren Inseln und gehört zur historischen Region Gallura. Die Inseln La Maddalena und Caprera, die einzig bewohnten des Archipels, sind über eine Brücke miteinander verbunden.

Appartementanlage "Palau" | Palau

Landschaftlicher Reichtum und Entspannung pur

Palau, im Nordosten von Sardinien gelegen, ist ein kleiner Ferien- und Fischerort mit rund 4.400 Einwohnern. Ein idealer Ausgangspunkt für Zugfahrten ins ruhige Hinterland sowie Bootstouren bzw. Fährverbindungen zu den kleinen vorgelagerten Inseln. Direkt vor der "Haustür" liegt der "Parco Nazionale Arcipelago della Maddalena", ein paradiesischer Naturpark aus sieben Inseln und zahlreichen kleinen
Felsen.

Hinweise

  • Barzahlung vor Ort
  • Buchungszeiträume nur auf Anfrage
  • Buchungen in den Zeiträumen Juni bis August NICHT möglich. (Ausnahme: Sommerferienkontingente)
  • Anfrage frühestens 3 Monate vor Anreise möglich
  • Kinderermäßigung auf Anfrage
  • Haustiere nicht erlaubt
  • Andere Zimmerkategorien zum Teil auf Anfrage möglich
  • Italienische Sprachkenntnisse zwingend erforderlich
  • Nur Endreinigung der Unterkunft
Ansprechpartner

Familie International

Bundeswehr-Sozialwerk
Ollenhauerstr. 2
53113 Bonn

Tel. 0228/377 37 - 234
Fax. 0228/377 37 - 444

BW-Fernwahlnetz: 3440 - 234
Email: bwswjfi(at)bundeswehr.org

Hier können Sie
das Anmeldeformular
für Familie International
als PDF-Datei herunterladen.