Das Juwel Portugals

Lissabon - wahrscheinlich die faszinierendste und interessanteste Stadt Europas. Die Stadt am Tejo kann auf eine lange und reiche Tradition als Seefahrerstadt zurückblicken. Zahlreiche Denkmäler, Promenaden und Aussichtspunkte zeugen davon. Im Herzen von Lissabon liegt der großzügige Platz "Praca do Comércio" direkt am berühmten Fluss "Tejo". Zu den Top-Sehenswürdigkeiten zählen der "Torre de Belém" und das Kloster "Mosteiro dos Jerónimos", wo der berühmte Seefahrer Vasco da Gama seine letzte Ruhestätte gefunden hat.

Der Komplex der IASFA, des portugiesischen Sozialwerks, liegt ganz in der Nähe des Bahnhofs und nur rund 500 m vom Strand entfernt. Es handelt sich um verschiedene Gebäude, von denen ein Gebäude für Feriengäste vorgesehen ist. Die anderen Gebäude dienen als Seniorenresidenzen und Pflegeheim. Den Gästen stehen Doppel- und Einzelzimmer zur Verfügung. Die großen Zimmer sind einfach, aber zweckmäßig mit Dusche/WC, Telefon u. Kühlschrank eingerichtet.

Hinweise

  • Barzahlung vor Ort
  • Nur Endreinigung der Zimmer
  • Unterbringung in Häusern, die teilweise auch
    als Seniorenresidenz genutzt werden
  • Englisch-Sprachkenntnisse erforderlich
  • Haustiere nicht erlaubt

 

Diese Hinweise gelten nicht für das Hotel Quinta Splendida auf Madeira

Ansprechpartner

Familie International

Bundeswehr-Sozialwerk
Ollenhauerstr. 2
53113 Bonn

Tel. 0228/377 37 - 234
Fax. 0228/377 37 - 444

BW-Fernwahlnetz: 3440 - 234
Email: bwswjfi(at)bundeswehr.org

Hier können Sie
das Anmeldeformular
für Familie International
als PDF-Datei herunterladen.