Makedonien

Griechischer Wein...

…wer kennt ihn nicht, den Schlager von Udo Jürgens aus den 70er Jahren oder den weltberühmten Alexis Sorbas mit seinem Sirtaki-Tanz? Dieser Tanz gehört zu Griechenland wie der Wiener Walzer zu Österreich. Griechenland, das sind Athen, der Peloponnes, die unzähligen traumhaften Inseln und eben auch Makedonien. Dieser Landesteil liegt im Norden Griechenlands und geschichtsbewusste Menschen denken bei Makedonien sofort an Alexander dem Großen, der dort Herrscher zwischen 498 v. Chr. bis 454 v. Chr. war. Makedonien ist umrahmt vom Pindos-Gebirge im Norden, vom Hügelland Epiros im Westen und im Osten von Thrakien. Die Bucht von Thessaloniki mit der Halbinsel Chalkidiki mit seinen drei Fingern schließt sich im Süden an. Hauptstadt und bedeutende Sehenswürdigkeit ist Thessaloniki, nach Athen die zweitgrößte Stadt Griechenlands. Sehenswert sind hier die schöne Uferpromenade, das Marktviertel und die Platia Dikastiriou, die alte Stadtmauer und viele hochinteressante Museen. Hier lebt die byzantinische Kunst in einzigartigen Baudenkmälern weiter.

Entspannen am Fuße des Olymps

Skotina ist ein kleines Dorf in der Region Pieria mit rund 1.000 Einwohnern und gehört zur Stadt Olympus. Nur wenige Kilometer entfernt liegt der mit 2.917 m höchste Berg Griechenlands.

Hinweise

  • Barzahlung vor Ort (keine Kreditkartenzahlung möglich)
  • Verpflegung: ohne (Mittagessen ca. 9,- € pro Person und Abendessen ca. 10,- € pro Person können vor Ort gebucht werden)
  • Kinderermäßigung:
    Bis 5 Jahre frei
    Von 6 bis 11 Jahren 50 %
    Von 12 bis 18 Jahren 25 %
  • Haustiere nicht erlaubt
  • Englischsprachkenntnisse erforderlich
Ansprechpartner

Familie International

Bundeswehr-Sozialwerk
Ollenhauerstr. 2
53113 Bonn

Tel. 0228/377 37 - 234
Fax. 0228/377 37 - 444

BW-Fernwahlnetz: 3440 - 234
Email: bwswjfi(at)bundeswehr.org

Hier können Sie
das Anmeldeformular
für Familie International
als PDF-Datei herunterladen.