Attika

Entspannen im Zentrum des antiken Griechenlands

Eine der reizvollsten und historisch sehr bedeutendsten Regionen in Griechenland ist die Halbinsel Attika. Nicht nur die griechische Hauptstadt Athen befindet sich hier, sondern auch sehr viele antike Bauwerke und Stätten. Athen wurde vor mehr als 5.000 Jahren gegründet und auch noch heute kann man die Monumente der Vergangenheit besichtigen. Dazu gehören natürlich die weltberühmte Akropolis, das Theater des Dionysos, die Agora, Piräus, die Hadrians-Bibliothek und das Kloster von Daphni. Aber auch antike Stätten wie Marathon befinden sich auf der Halbinsel Attika. Die verschiedenen Gegenden Attikas sind sehr unterschiedlich. In der quirligen Hauptstadt Athen brodelt das Leben und erst recht nach der Olympiade 2004 hat die Millionenstadt deutlich an Attraktivität gewonnen. Stark frequentiert sind auch die schönen Strände des südlichen Attika, da das Meer dort viele Besucher aus der Hauptstadt lockt. Abseits von den Städten der Halbinsel finden sich auch Gegenden mit ursprünglicherem Charakter. Der ländlich geprägte Nordosten lockt mit weniger vollen Stränden und das südliche Landesinnere mit schönen Kulturlandschaften.

Entspannen unter griechischer Sonne

Agios Andreas ist ein kleiner Ortsteil von Nea Makri und gehört zur Gemeinde Marathon. Nea Makri ist ein kleiner Ferienort mit rund 14.000 Einwohnern und liegt an der Küste von Ostattika nur wenige Kilometer nördlich der Hafenstadt Rafina.

Relaxen in geschichtsträchtigem Umfeld

Agia Marina ist ein kleines Resort rund 15 km nordwestlich der Stadt Marathon. Etwa 11 km entfernt liegt die Ruder-Regattastrecke der olympischen Spiele von 2004.

Kultur mit allen Sinnen erleben

Zoumperi ist ein kleiner Ortsteil von Nea Makri und gehört zur Gemeinde Marathon. Nea Makri ist ein kleiner Ferienort mit rund 14.000 Einwohnern und liegt an der Küste von Ostattika nur wenige Kilometer nördlich der Hafenstadt Rafina.

Hinweise

  • Barzahlung vor Ort (keine Kreditkartenzahlung möglich)
  • Verpflegung: ohne (Mittag- und Abendessen können vor Ort gebucht werden)
  • Kinderermäßigung:
    Bis 5 Jahre frei
    Von 6 bis 11 Jahren 50 %
    Von 12 bis 17 Jahren 25 %
  • Haustiere nicht erlaubt
  • Englischsprachkenntnisse erforderlich
Ansprechpartner

Familie International

Bundeswehr-Sozialwerk
Ollenhauerstr. 2
53113 Bonn

Tel. 0228/377 37 - 234
Fax. 0228/377 37 - 444

BW-Fernwahlnetz: 3440 - 234
Email: bwswjfi(at)bundeswehr.org

Hier können Sie
das Anmeldeformular
für Familie International
als PDF-Datei herunterladen.