Zahnfee sammelt für den guten Zweck

HptFw Jürgensen (m.) mit Spendenbox neben Spieß Oberstabsfeldwebel Nina Germershaus (l.) und Flottillenarzt Dr. Karsten Wegner.
Bild: Schwab

Im Einsatz an das Bundeswehr-Sozialwerk gedacht

Hauptfeldwebel (HptFw) Astrid Jürgensen war von März bis Juni 2017 als Zahnmedizinische Fachassistenz in der Sanitätseinsatzkompanie (SanEinsKp) im Camp Marmal im afghanischen Masar-e Sharif eingesetzt. Während ihrer Tätigkeit als gute „Zahnfee“ hat sie auch Prophylaxe und Zahnreinigung angeboten.
Oft wurde sie gefragt, was das kostet bzw. ob sie eine Kaffeekasse hätte. So entstand die Idee, eine Spendenbox für das Bundeswehr-Sozialwerk (BwSW) aufzustellen, um den Soldaten die Möglichkeit einer freiwilligen Spende zu geben. In Abstimmung mit der Kompanieführung, bei der die Idee auf breite Zustimmung stieß, setzte Jürgensen das Vorhaben in die Tat um. In den vier Monaten ihrer Dienstzeit kamen so 1.500,00 € an Spenden zusammen, die der Aktion „Bundeswehr im Einsatz“ zugutekommen sollen.
Mittlerweile ist ihr Einsatz in Afghanistan beendet und somit auch die damit verbundene Spendenaktion für das BwSW.
Sie bedankt sich bei allen Oralchirurgen, dem Kompaniechef und Spieß der SanEinsKp sowie den Soldaten aller Nationen für ihre Unterstützung.

03.08.2017

Reisen beim Bundeswehr-Sozialwerk buchen

Individualreisen eigene Ferienanlagen/ Buchungszentrale

0228 37737-222

Aktiv- und Themenreisen

0228 37737-225

Jugend/Familie International

0228 37737-234

Kinder- und Jugendfreizeiten

Bereichsgeschäftsführungen

Aktuelles aus Ihrem BwSW

Stand: 06.12.2017

Hier können Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. als PDF-Datei herunterladen.

Sonderseiten

Unter diesem Link finden Sie aktuelle Reiseangebote der Vertragspartner unserer Förderungsgesellschaft. Mehr hierzu auch in der Sparte: Förderungsgesellschaft

Foeg BwSW Info

Kooperationspartner "Renault" verlängert Rabattaktion bis 31.03.2018.  Sie erhalten als Mitglied des BwSW bis zu 28% Rabatt beim Kauf eines Neufahrzeugs. Mehr unter: www.foegbwsw.de