Home > Bereiche > Bereich West > Berichte > Regionalversammlung und Wahl in Münster

Regionalversammlung und Wahl in Münster

Michael Perle, Bernhard Bergmann, Sonja Reinermann, Britta Hennig und Klaus Wegmann (v.l.n.r.) engagieren sich in der Regionalstellenleitung des Bundeswehr-Sozialwerks.
Bild: Thomas Goldschmidt

Leitung der Regionalstelle gewählt

Am 13. Dezember 2017 fand im Bundeswehr-Dienstleistungszentrum (BwDLZ) Münster die Regionalversammlung einschließlich Neuwahl der Regionalstellenleitung statt. Regierungsdirektor Thomas Goldschmidt begrüßte die Versammlung in seinen Räumlichkeiten und unterstrich die Bedeutung des Bundeswehr-Sozialwerks. Er freue sich, dass sich für dieses Ehrenamt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung stellen und unterstrich seine Unterstützung für deren Engagement.
Nach dem Rechenschaftsbericht der stellvertretenden Regionalstellenleiterin Sonja Reinermann, die die Regionalstelle in Abstimmung mit Bernhard Bergmann leitete, wurde eine neue Leitung gewählt. Sonja Reinermann, BwDLZ Münster, wurde zur Regionalstellenleiterin und Britta Hennig vom gleichen BwDLZ zur Stellvertreterin gewählt. Als Beisitzer stehen Michael Perle, ebenfalls BwDLZ Münster, und Klaus Wegmann vom Sprachenzentrum West in Münster zur Verfügung.
Ein herzlicher Dank galt anschließend den ausgeschiedenen Kolleginnen und Kollegen. Alle Neugewählten bedankten sich für das entgegengebrachte Vertrauen und freuten sich auf die Zusammenarbeit.

19.01.2018

Bereichsvorsitzender

Hauptmann a. D.
Uwe Sander

Tel.: 0211 959-2367
Fax: 0211 959-10 2394
E-Mail: uwedsander(at)live.de 

Bereichsgeschäftsführer

Regierungsamtsrat
Ralf Miltenberger

Tel.: 0211 959-2394
Fax: 0211 959-10 2394
E-Mail: bwswteamwest(at)bundeswehr.org