Home > Bereiche > Bereich West > Berichte > Neuwahl in Fritzlar

Neuwahl der Leitung der Regionalstelle in Fritzlar

Oberstleutnant Damm, Regierungsamtmann Menne, Regierungshauptsekretär Balamagi und Stabsfeldwebel Schenk (v.l.n.r.).
Bild: Dirk Spengler

Ergebnis der Wahl

Regionalstellenleiter Helmut Balamagi hatte zu einer Sitzung der Regionalstelle Fritzlar des Bundeswehr-Sozialwerks eingeladen. Nach der Eröffnung sprach der stellv. Kommandeur des Kampfhubschrauberregiments 36, Oberst Thomas Blum. Er bedankte sich bei den Ehrenamtlichen für die Arbeit am Standort Fritzlar.

Blum hob noch einmal die wichtige Funktion des Bundeswehr-Sozialwerks für die Angehörigen der Bundeswehr hervor. Balamagi, der die Regionalstelle seit 1986 leitet, stand für eine Neuwahl nicht mehr zur Verfügung. Er fungierte jedoch als Versammlungs- und Wahlleiter.

Die Neuwahl ergab folgendes Ergebnis: Regierungsamtmann Elmar Menne wurde zum Regionalstellenleiter und Stabsfeldwebel Karsten Schenk zum Stellvertreter gewählt. Als Beisitzer stehen Oberstleutnant Andreas Damm und Stabsfeldwebel Thorsten Baar zur Verfügung. Balamagi und Blum gratulierten den Gewählten und wünschen ihnen eine glückliche Hand. Auch sprachen sie der neuen Regionalstellenleitung ihre volle Unterstützung zu.

13.02.2018

Bereichsvorsitzender

Hauptmann a. D.
Uwe Sander

Tel.: 0211 959-2367
Fax: 0211 959-10 2394
E-Mail: uwedsander(at)live.de 

Bereichsgeschäftsführer

Regierungsamtsrat
Ralf Miltenberger

Tel.: 0211 959-2394
Fax: 0211 959-10 2394
E-Mail: bwswteamwest(at)bundeswehr.org