Home > Bereiche > Bereich West > Berichte > Neue Regionalstellenleitung in Schwarzenborn

Neuwahl der Regionalstelle Schwarzenborn des Bundeswehr-Sozialwerks

Friedhelm Hoos, Regionalstellenleiter Hauptmann Martin Herbold und Bereichsvorstandsmitglied Helmut Balamagi (v.l.n.r.).
Bild: Markus Pollok

Ergebnis der Wahlen

Nachdem die Leitung der Regionalstelle Schwarzenborn durch Versetzungen und Pensionierungen dezimiert war, wurde eine Neuwahl notwendig. Helmut Balamagi, Mitglied im Bundes- und Bereichsvorstand des Bundeswehr-Sozialwerks, nahm hierzu mit den Mitgliedern in Schwarzenborn Kontakt auf. Nach einigen Gesprächen einigte man sich auf einen Termin für die Neuwahl.

Zu Beginn der Regionalstellenversammlung begrüßte Oberstleutnant Wolfgang Schröder, Kommandeur Jägerbataillon 1 in Schwarzenborn, die anwesenden Mitglieder. Er hob die Bedeutung des Bundeswehr-Sozialwerks für die Angehörigen der Bundeswehr hervor. Er bot dem Verein und der neuen Leitung der Regionalstelle jede mögliche Unterstützung an.

Zum Regionalstellenleiter wurde Hauptmann Martin Herbold gewählt. Stellvertreter wurde Oberstabsfeldwebel Mirko Klinar. Die Beisitzer setzen sich aus Reiner Glinski, Hauptfeldwebel Sandra Oswald, Oberstabsgefreiter Martin Kaempffer und Markus Pollok zusammen. Helmut Balamagi dankte allen neu Gewählten für die Übernahme des Ehrenamts. Außerdem sprach er dem nun ehemaligen Regionalstellenleiter, Friedhelm Hoos, seinen Dank für die Arbeit in den vergangenen Jahren aus.

14.02.2018

Bereichsvorsitzender

Hauptmann a. D.
Uwe Sander

Tel.: 0211 959-2367
Fax: 0211 959-10 2394
E-Mail: uwedsander(at)live.de 

Bereichsgeschäftsführer

Regierungsamtsrat
Ralf Miltenberger

Tel.: 0211 959-2394
Fax: 0211 959-10 2394
E-Mail: bwswteamwest(at)bundeswehr.org