Home > Bereiche > Bereich West > Berichte > Fit für 2015

Fit für 2015

Erste-Hilfe-Ausbildung durch OStFw a.D. Bernd Peters (im Vordergrund)

Betreuerschulung des Bereiches West in Brühl

Mit Beginn des Monats Juli rollen wieder die Busse des Unternehmens Schäfer-Reisen mit Kindern und Jugendlichen aus den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen, Saarland und Rheinland-Pfalz Richtung Mitteldeutschland, deutsche Küste und Österreich.
Ca. 610 Kinder und Jugendliche sind alleine nur in den Sommerferien mit Betreuern zu den Jugendherbergen, Campingplätzen und Hotels unterwegs, insgesamt werden im Bereich West in diesem Jahr wieder über 800 Senioren, Kinder und Jugendliche, Junge Leute und Menschen mit Beeinträchtigungen verreisen.
Damit die Kinder und Jugendlichen auch in diesem Jahr wieder tolle Ferien mit dem Bundeswehr-Sozialwerk verbringen können, wurden die Betreuer vom 24.04. – 26.04.2015 in der Finanzakademie in Brühl von verschiedenen Leuten auf ihre Aufgaben vorbereitet. Insgesamt reisten an diesem Wochenende knapp 80 Betreuer an, die bei der Ankunft von der neuen stellvertretenden Bereichsgeschäftsführerin, Regierungsamtsinspektorin Bettina Bung, und Regierungsamtsinspektor Heinz Kinnigkeit begrüßt wurden.

Bürgerdialog, v.l.n.r.: Frau Anja Mücke von der Abteilung Politik des BMVg, Frau Nibbeling-Wrießnig vom Auswärtigen Amt, Herr Burkard Severin von der Fa. ISO, Frau Eva-Maria Hoffmann von der Fa. IFOK, Bereichsvorsitzender West Uwe Sander
Auszeichnung von RAmtfr Sonja Kaiser mit der Ehrennadel des BwSW in Bronze durch KptLt Urner

Nach dem Abendessen begrüßte der Bereichsgeschäftsführer West, Kapitänleutnant Rolf Urner, die Betreuerinnen und Betreuer und sprach u.a. die Themen Umgang mit Material, Krisenintervention und Versicherungsschutz für die Betreuer und Teilnehmer an. Im Anschluss stellten die Chefbetreuer die Freizeiten vor, ehe Frau Bung mit Herrn Kinnigkeit die Einteilung der Betreuerteams bekannt gab. Gegen ca. 21.00 Uhr ging es dann in den „wohlverdienten Feierabend“ und die Betreuerinnen und Betreuer hatten die Gelegenheit sich bei einem Glas Wein oder Bier/Kölsch oder nichtalkoholischen Getränken kennenzulernen und auszutauschen.
Am nächsten Morgen ging es dann mit einem „Schmankerl“ weiter. Die Betreuerinnen und Betreuer hatten die Gelegenheit aktiv die Politik der Zukunft mit zu gestalten, denn am Samstagvormittag konnten sie am „Bürgerdialog“ teilnehmen. Näheres dazu erfahren sie in einem gesonderten Beitrag des BwSW.
Nach dem Mittagessen fand dann die Gruppenarbeit in den Teams der einzelnen Freizeiten statt, bei denen die Programme mit den jeweiligen Aktivitäten für die einzelnen Freizeiten erarbeitet, Materiallisten und Elternbriefe erstellt wurden. Im Anschluss gab es einen Vortrag von Rechtsanwalt Volker Bache zu den Themen Aufsichtspflicht, Fürsorge, Haftungsfragen, Jugendschutzgesetz etc..
Gegen ca. 20.30 Uhr endete der Samstag mit einem Vortrag von Hauptmann Darius Daruwala über Gewaltprävention und dem Thema Evaluation im BwSW.
Am Sonntag ging es, wie auch schon am Vortag, wieder um 08.15 Uhr für die Teilnehmer der Schulung mit der Erste-Hilfe-Ausbildung und dem Thema Infektionsschutzgesetz weiter, die in altbewährter Form Oberstabsfeldwebel a.D. Bernd Peters durchführte. Am Anfang rief jedoch KptLt Urner Frau Regierungsamtfrau Sonja Kaiser nach vorne, um ihr zum Geburtstag zu gratulieren. Nachdem sie sich hingesetzt hatte, rief KptLt Urner Frau Kaiser erneut nach vorne, denn sie wurde für ihr langjähriges Engagement bei den Kinder- und Jugendfreizeiten und für ihre tolle Unterstützung bei Weihnachtsbasaren und sonstigen Veranstaltungen für die „Aktion Sorgenkinder  in Bundeswehrfamilien des BwSW“ mit der Ehrennadel des BwSW in Bronze ausgezeichnet.
Am Schluss übernahm noch einmal KptLt Urner das „Ruder“ und sprach die guten und schlechten Sachen der Freizeiten vom vergangenen Jahr an. Im Anschluss wünschte er allen Teilnehmern eine gute Heimfahrt und schöne und unfall- und beschwerdefreie Freizeiten.

R. U., 01.05.2015

Bereichsvorsitzender

Hauptmann a. D.
Uwe Sander

Tel.: 0211 959-2367
Fax: 0211 959-10 2394
E-Mail: uwedsander(at)live.de 

Bereichsgeschäftsführer

Regierungsamtsrat
Ralf Miltenberger

Tel.: 0211 959-2394
Fax: 0211 959-10 2394
E-Mail: bwswteamwest(at)bundeswehr.org