Home > Bereiche > Bereich West > Berichte

Berichte Bereich West

432,10 € spendeten die Teilnehmer der Flugsicherheitsfachtagung 2017 an das Bundeswehr-Sozialwerk

Vom 9. bis zum 12. Oktober 2017 führte das Luftfahrtamt der Bundeswehr - Abteilung General Flugsicherheit in der Bundeswehr - seine alljährliche Flugsicherheitsfachtagung im Kernwasserwunderland in Kalkar durch. Im Kontrollraum des in den neunziger Jahren fertig gestellten Kernkraftwerkes, das allerdings nie in Betrieb genommen wurde, wurden flugsicherheitsrelevante Themen durch Dozenten verschiedener militärischer Abteilungen und Fachbereiche vorgetragen. mehr...

22.11.2017

60,00 € für das Bundeswehr-Sozialwerk

Die Regionalstellenleiterin Anna Waiblinger konnte sich am 19. September 2017 über eine Spende in Höhe von 60,00 € freuen. Anlässlich einer politischen Bildung in München wurde vom Leitenden Hauptfeldwebel Thiel unter den Teilnehmern des OPS Wing beim Dienstältesten Deutschen Offizier/Deutschen Anteil NATO Airborne Early Warning and Control System für das Bundeswehr-Sozialwerk gesammelt. zum Beitrag...

22.11.2017

Unterstützung für das Bundeswehr-Sozialwerk

Der Leiter des REWE-Getränkemarktes in Schöneck-Kilianstädten, Lothar Schultheiß, überreichte Oberstabsfeldwebel der Reserve Hans-Peter Loeb einen prall gefüllten Sparhund: 150,00 € ergab die Zählung. mehr...

22.11.2017

250,00 € aus Germersheim für das Bundeswehr-Sozialwerk

Beim öffentlichen Gelöbnis des Luftwaffenausbildungsbataillons aus Germersheim am 19. Oktober 2017 in Lingenfeld kam Frau Seiz, Leiterin der Filiale Lingenfeld der Sparkasse Germersheim-Kandel, auf eine tolle Idee. Kurzerhand organisierte sie das Espresso-Mobil der Sparkasse. Die Angehörigen und Zuschauer erhielten kostenlos Kaffee und wurden um eine Spende für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ gebeten. mehr...

22.11.2017

Bundeswehr-Sozialwerk unterstützt junge Familie mit Reisegutschein


Der Bereichsgeschäftsführer West, Regierungsamtsrat (RAR) Ralf Miltenberger, überreichte im Oktober 2017 einen Reisegutschein für einen Aufenthalt in einem der Häuser des Bundeswehr-Sozialwerks an Hauptfeldwebel (HptFw) Sascha W. Die Familie musste den plötzlichen Tod ihres zweieinhalb Monate alten Kindes verkraften. mehr...

20.11.2017

Bundeswehr-Sozialwerk unterstützt mit Urlaubsgutschein


Vor einigen Jahren wurde der Sohn eines Hauptfeldwebels und langjährigen Mitglieds des Bundeswehr-Sozialwerks bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall schwer verletzt. Seitdem sitzt der junge Mann im Rollstuhl. Weitere Schicksalsschläge brachten die Familie an den Rand ihrer Kräfte. mehr...

20.11.2017

Bundeswehr-Sozialwerk ermöglicht Familienurlaub

Herr Duksa, Zeitsoldat bei der Bundeswehr, passierte auf dem Weg zu einem Lehrgang eine Unfallstelle. Er hielt an und leistete Erste Hilfe, indem er versuchte, den in seinem Fahrzeug eingeklemmten Fahrer zu befreien. Dies gelang leider nicht, der Verunfallte verstarb noch im Rettungshubschrauber. Duksa zog sich bei dem Rettungsversuch einen zweifachen Bandscheibenvorfall mit Lähmungserscheinungen zu und leidet bis heute an den Folgen. mehr...

20.11.2017

Bundeswehr-Sozialwerk unterstützt behindertengerechten Ausbau der Wohnung


Während eines Skiurlaubs erlitt die Ehefrau eines Oberstabsfeldwebels einen Herzinfarkt. Durch Reanimation konnte die Frau gerettet werden, jedoch mit bleibenden Hirnschäden, die zukünftig eine intensive Betreuung notwendig machen. Den notwendigen behindertengerechten Ausbau der Wohnung unterstützte das Bundeswehr-Sozialwerk mit 3.000,00 €. mehr...

20.11.2017

FBZ Saarlouis lädt zum Besuch in den heimischen Wald


An einem sommerlichen Morgen erlebten Soldaten und deren Angehörige einen informativen und lehrreichen Tag in gemütlicher Atmosphäre bei der Vereinigung der Jäger des Saarlandes. mehr...

20.11.2017

Bundeswehr-Sozialwerk unterstützt mit Auszeit

Wegen einer Blutvergiftung musste der junge Vater zweier kleiner Kinder ins Krankenhaus eingeliefert werden und verstarb tags darauf. Die beiden Kinder leiden sehr unter dem plötzlichen Verlust ihres Vaters. Durch den Sozialdienst der Bundeswehr Koblenz erfuhr das Bundeswehr-Sozialwerk von diesem tragischen Fall und engagierte sich mit einem Urlaubsgutschein, damit die Mutter mit den beiden Kindern bei einer Auszeit Kraft schöpfen kann. mehr...

11.10.2017

Knapp 240,00 € für Spendenaktion „Unvergessen“

Eine mit 239,90 € gut gefüllte Sammeldose aus dem Kasino der Herzog-von-Braunschweig-Kaserne in Minden nahm kürzlich der Regionalstellenleiter des Bundeswehr-Sozialwerks, Holger Dreesen, entgegen. Anlass war die Übergabe mehrerer Jahres-Wandkalender 2018 des Bundeswehr-Sozialwerks an den Spieß der 1. Kompanie des Panzerpionierbataillons 130, Oberstabsfeldwebel (OStFw) Markus Neeten. Betreuungsoffizier Hauptmann (Hptm) Lars Petersen und Neeten übergaben das Geld, das der Spendenaktion „Unvergessen“ zugutekommt. mehr...

10.11.2017

BwDLZ Münster spendet 340,00 € für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“


Die Beschäftigten des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums (BwDLZ) Münster ließen sich am 14. September 2017 nicht von Sturm und Regen abhalten und feierten ihr Sommerfest. mehr...

06.11.2017

Regionalstellenleitertagung im Bereich West

Am letzten Septemberwochenende 2017 begrüßte der Bereichsgeschäftsführer West, Ralf Miltenberger, rund 40 Regionalstellenleiter des Bereichs zur Regionalstellenleitertagung in der Bundesfinanzakademie in Brühl. Auch den Bereichsvorsitzenden West, Uwe Sander, die Bundesgeschäftsführerin Veronika Dahl und den Sachgebietsleiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Redaktion, Rolf Urner, hieß er herzlich willkommen. mehr...

24.10.2017

Abwechslungsreiches Programm für Sommerurlauber 2017 geboten

Auch im Sommerurlaub 2017 war der „PiratenClub Prora“ auf dem Campingpark auf Rügen mit einem abwechslungsreichen Programm aktiv. Zwei verschiedene Betreuerteams waren vor Ort, um die großen und kleinen Gäste zu betreuen. mehr...

23.10.2017

Teilnehmer der Freizeit für Menschen mit Beeinträchtigungen besuchen den Fliegerhorst in Nörvenich

Gemeinsam mit ihren Betreuern besuchten die Teilnehmer der Freizeit für Menschen mit Beeinträchtigungen in Bad Münstereifel am 26. Juli 2017 den Fliegerhorst des Taktischen Luftwaffengeschwaders 31 „Boelcke“ in Nörvenich.
Für ihre Besucher hatten die Verantwortlichen in Nörvenich ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. mehr...

06.09.2017

MdB Michaela Noll nimmt am Besuchertag teil

Die Bundestagsabgeordnete und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Michaela Noll, war Anfang August aus Anlass des jährlichen Besuchertages der Freizeit für Menschen mit Beeinträchtigungen zu Gast beim Bundeswehr-Sozialwerk in Bad Münstereifel. mehr...

06.09.2017

PiratenClub Prora verwirklicht weitere Idee

Bereits in den vergangenen Jahren wurde der Spielplatz auf dem Campingpark Prora auf Rügen erweitert. Die Initiatoren des PiratenClubs des Parks, Sylvia und Darius Daruwala, sammelten Spenden, mit deren Hilfe 2013 ein Piratenschiff und 2014 eine Nestschaukel gebaut wurden. mehr...

06.09.2017

Stabsfeldwebel Peter Zirwes als Regionalstellenleiter im Amt bestätigt

Am 19. Juli 2017 lud der Regionalstellenleiter Stabsfeldwebel Peter Zirwes zur Neuwahl der Leitung der Regionalstelle des Bundeswehr-Sozialwerks in Cochem-Büchel ein. Nach Begrüßung der Mitglieder und Feststellung der Beschlussfähigkeit wurde die neue Leitung gewählt. mehr...

01.08.2017

Handys für den guten Zweck

„Ich habe wieder Handys für Sie“, unter diesem Motto stand der Besuch des Regionalstellenleiters Höxter, Heiner Wiemers-Meyer, bei der Bundestagsabgeordneten der SPD Petra Rode-Bosse in ihrem Wahlkreisbüro in Höxter. Bei einem lockeren Gespräch in angenehmer Atmosphäre wurde Aktuelles, sowohl über ihre Tätigkeit als auch über Neuerungen im BwSW, ausgetauscht. mehr...

27.07.2017

Anfassen und Mitmachen

Tag der offenen Tür im Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz

Anlässlich seines 60-jährigen Bestehens veranstaltete das Bundeswehrzentralkrankenhaus (BwZKrhs) Koblenz am 1. Juli 2017 einen Tag der offenen Tür unter dem Motto: „Anfassen und Mitmachen“. mehr...

25.07.2017

Bundeswehr-Sozialwerk hat sich gut präsentiert

Auch 2017 war das Bundeswehr-Sozialwerk (BwSW) mit seinen Informationsständen am Tag der Bundeswehr anzutreffen. Die Bereichsgeschäftsführung West aus Düsseldorf war an den Standorten Augustdorf, Hürth und Aachen vertreten. mehr...

20.07.2017

Betreuerschulung der Ü30-Sonderfreizeit für Menschen mit Beeinträchtigungen

Mit viel Freude und Elan nahmen die Betreuer der Ü30-Freizeit für Menschen mit Beeinträchtigungen des Bundeswehr-Sozialwerks an einer Schulung teil. Die Schulung fand Anfang Mai 2017 in Brühl statt. mehr...

05.07.2017

Antrittsbesuch beim Inspekteur Kommando Cyber- und Informationsraum

Am 23. Mai 2017 waren der Bereichsvorsitzende West, Hauptmann (Hptm) a.D. Uwe Sander, und der Bereichsgeschäftsführer West, Regierungsamtsrat (RAR) Ralf Miltenberger, zum Antrittsbesuch bei Generalleutnant (GenLt) Ludwig Leinhos. mehr...

07.06.2017

Fit für die Saison

Allgemeine Betreuerschulung des Bereichs West in Brühl

Vom 28. bis 30. April 2017 führte die Bereichsgeschäftsführung West die diesjährige Betreuerschulung für die diesjährigen Sommerfreizeiten an der Bundesfinanzakademie in Brühl durch. mehr...

18.05.2017

Aktion der Regionalstelle 3444 in Koblenz/ Lahnstein

Wer im Jahr 2016 Neumitglied im Bundeswehr-Sozialwerk wurde und zur Regionalstelle Koblenz/ Lahnstein gehört, konnte gleich mehrfach punkten: Unter allen Neumitglieder loste Regionalstellenleiter Stefan Leist zehn Gewinner aus, die entweder ihren Jahresbeitrag rückerstattet bekamen oder einen Teddy-Bär im BwSW-Shirt erhielten. mehr...

21.03.2017

Neue Regionalstellenleiterinnen und Regionalstellenleiter in ihre zukünftige Tätigkeit eingewiesen

Die Bereichsgeschäftsführung West hatte vom 10. bis 11. März 2017 zur „kleinen Regionalstellenschulung“ nach Düsseldorf eingeladen. An den zwei Tagen wurde den neuen RegionalstellenleiterInnen das notwendige Grundwissen für ihre tägliche Arbeit vermittelt. Der Vorteil dieser Schulung liegt in dem kleinen Teilnehmerkreis von acht TeilnehmernInnen. mehr...

20.03.2017

Für das Bundeswehr-Sozialwerk in Koblenz-Lahnstein aktiv

Im Februar 2017 traf sich Stefan Leist vom Bereichsvorstand West des Bundeswehr-Sozialwerks mit Generalarzt Dr. Bruno Most, dem Standortältesten Koblenz-Lahnstein, zu einem Arbeitsgespräch. mehr...

14.03.2017

Zentraldruckerei übergab Kalender

Mit dem Bundeswehr-Sozialwerk können Sie langfristig planen; unter dieser Agenda wurde der 10-Jahres-Kalender neu aufgelegt. Mit der Neuauflage erhielt der Kalender auch ein neues Design. Einen Überblick über dienstliche und private Termine zu haben ist dank des praktischen Formats jederzeit möglich. mehr...

15.03.2017

Bundeswehr-Sozialwerk bereitet die Freizeiten vor

Drei Tage lang erfuhren 26 angehende Betreuer aus dem Bereich West und erstmals auch aus dem Bereich Nord, welche Aufgaben sie als Betreuer für das Bundeswehr-Sozialwerk haben. Pädagogik, Recht und auch Psychologie standen auf dem Plan. mehr...

14.03.2017

Bundestagsabgeordneter Detlev Pilger im Interview über das Bundeswehr-Sozialwerk

Stefan Leist, Mitglied des Bereichsvorstandes West und Regionalstellenleiter in Koblenz, besuchte den Koblenzer Bundestagsabgeordneten Detlev Pilger (SPD) in seinem Wahlkreisbüro. Pilger ist stellvertretendes Mitglied im Verteidigungsausschuss. Gerne stand der Abgeordnete für ein Interview zur Verfügung. mehr...

14.03.2017

Taktisches Luftwaffengeschwader 33 führte Haus- und Straßensammlung durch

Auch 2016 Jahr führte das Taktische Luftwaffengeschwader 33 aus Cochem/Büchel in Rheinland-Pfalz eine Haus und Straßensammlung für die Bereichsgeschäftsführung West des Bundeswehr-Sozialwerks durch. Die Kompaniefeldwebel (KpFw) des Verbandes unterstützten Stabsfeldwebel (StFw) Peter Zirwes, KpFw der Flugbetriebsstaffel, tatkräftig bei der Organisation und Durchführung der Sammlung. mehr...

08.02.2017

Präsidentin des Landtags NRW und Landesvorsitzender des Verbandes der Reservisten informieren sich

Am 30. Januar 2017 fand in der Tonhalle Düsseldorf der Neujahrsempfang der Bundeswehr in Nordrhein-Westfalen statt. Dabei führten der Bereichsvorsitzende West, Uwe Sander, und sein Bereichsgeschäftsführer, Regierungsamtsrat (RAR) Ralf Miltenberger, ein Gespräch mit der Präsidentin des Landtags NRW, Carina Gödecke, und dem Landesvorsitzenden des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V., Oberstleutnant d.R. Wolfgang Wehrend. mehr...

03.02.2017

In Gedenken an die vor 25 Jahren abgestürzte Crew des Rettungshubschraubers Christoph 23

Im Juni 1990 stürzte bei Kobern-Gondorf der Rettungshubschrauber vom Typ Bell-UH1D „Christoph 23“ bei einem Rettungseinsatz in die Mosel. Der Pilot kam dabei um das Leben, Rettungssanitäter und Notarzt wurden schwer verletzt. mehr...

25.01.2017

Ausstellung der Mindener Traditionsgemeinschaft weiterhin sehr beliebt

Auch im letzten Jahr wurde bei Führungen  in der Militärgeschichtlichen Sammlung der Herzog-von-Braunschweig-Kaserne in Minden für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ gesammelt. Verschiedenste Gruppen aus dem militärischen und zivilen Umfeld informierten sich über die Ausstellung „Von der Filzlaus zum Wüstentarndruck“. mehr...

11.01.2017

Abteilung G des BAAINBw spendet 1.000 €

Die Adventszeit ist nicht nur eine Zeit der Familie und Freunde, sie soll zu dieser Jahreszeit auch zur Besinnung beitragen und an die Werte und Mildtätigkeit sowohl im privaten als auch im dienstlichen Umfeld erinnern. mehr...

06.01.2017

Hier finden Sie weitere Berichte.

Bereichsvorsitzender

Hauptmann a. D.
Uwe Sander

Tel.: 0211 959-2367
Fax: 0211 959-10 2394
E-Mail: uwedsander(at)live.de 

Bereichsgeschäftsführer

Regierungsamtsrat
Ralf Miltenberger

Tel.: 0211 959-2394
Fax: 0211 959-10 2394
E-Mail: bwswteamwest(at)bundeswehr.org

Musik, Musik, Musik

Wann: 11. Dezember 2017
um 19:30 Uhr

Wer: Kammermusikbesetzung des Musikkorps der Bundeswehr

Wo: Benediktinerabtei Maria Laach