Home > Bereiche > Bereich West > Archiv > 2014 > PiratenClub Prora wieder aktiv

PiratenClub Prora wieder aktiv!

Gästeanimation wurde sehr gut angenommen

Prora/Rügen - Auch in dieser Sommersaison war der PiratenClub auf dem Campingpark Prora/Rügen mit einem abwechslungsreichen Programm aktiv. Wieder konnte die Gästeanimation auf drei verschiedene Betreuerteams zurückgreifen, die für einen längeren Ferienzeitraum große und kleine Gäste betreuten.

Da Petrus ein Einsehen hatte und wir meist schöne Sommertage genossen, wurde das Sportboot sowie die Wassersportangebote durch viele Gäste rege genutzt. Aber nicht nur die Wassersportaktivitäten wurden sehr gut aufgenommen, auch andere Strandaktivitäten fanden großen Anklang. So wurden unter anderem Sandburgenwettbewerbe und Lagerfeuer mit Stockbrot angeboten und die Bastelthemen fanden bei Groß und Klein regen Zuspruch. Einen weiteren Schwerpunkt dieser erweiterten Gästeanimation bildeten die Familienausflüge mit dem „Rasenden Roland“ nach Sellin, Besuche des Jagdschlosses Granitz, des Baumwipfelpfades, des Kletterwaldes und der Sommerrodelbahn. Aber auch Kreativität war gefragt: so konnten sich die Gäste während des Besuchs einer Bernsteinschleiferei ein eigenes Schmuckstück anfertigen. Auch verschiedene Aufführungen des Puppentheaters Rabatz begeisterten vor allem unsere jüngeren Gäste. Spannend ging es auch bei den Bingoabenden zu. Tolle Preise motivierten ganze Familien, zahlreiche Lose zugunsten der „Kinderanimation auf dem Campingpark Prora“ zu erstehen.

Kinderspielplatz erlebnisorientierter gestaltet

Die jüngsten Piraten waren 2 Jahre alt

Viele weitere Angebote wurden durch unsere kleinen und großen Gäste genutzt. Hier ein kleiner Ausschnitt: mehrere Piratentaufen für angehende Piraten, die mit diesem Zeremoniell offiziell in den PiratenClub Prora aufgenommen wurden (die jüngsten Piraten waren 2 Jahre alt), erstmals eine Open-Air–Kino-Veranstaltung. Nach einer in 2012 begonnenen Initiative von Sylvia und Darius Daruwala, den Kinderspielplatz erlebnisorientierter zu gestalten, konnte durch die Spendenbereitschaft der Gäste im letzten Jahr sowie der Unterstützung der Bundesgeschäftsführung des BwSW, die Idee einer Nestschaukel bereits im Frühjahr 2014 verwirklicht werden. Ein besonderes Jubiläum konnte Darius Daruwala begehen. Als Betreuer von Kinder- und Jugendfreizeiten sowie als Gästebetreuer kann er auf 20 Jahre Tätigkeit auf dem Campingpark Rügen zurückblicken.

Während unserer gemeinsamen Zeit konnte insgesamt ein Spendenbeitrag von 2.114 Euro erzielt werden. Hiervon wurde ein großer Teil für die Gästebetreuung selbst verwendet. Bei allen Einzelspendern wie beispielsweise Herrn Seyring möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Die einzelnen Betreuerteams der Gästeanimation bedanken sich bei allen Gästen für die rege Teilnahme an den angebotenen Aktivitäten sowie bei Geschäftsführer Gunter Kraft und seinem Team für die hervorragende Unterstützung. Bis zum nächsten Jahr!

D.D., 20.10.2014

Bereichsvorsitzender

Hauptmann a. D.
Uwe Sander

Tel.: 0211 959-2367
Fax: 0211 959-10 2394
E-Mail: uwedsander(at)live.de 

Bereichsgeschäftsführer

Regierungsamtsrat
Ralf Miltenberger

Tel.: 0211 959-2394
Fax: 0211 959-10 2394
E-Mail: bwswteamwest(at)bundeswehr.org