Home > Bereiche > Bereich West > Archiv > 2016 > Letzte gute Tat des Jahres

Die letzte gute Tat des Jahres

StFw Heribert Trope, Oberstlt a. D. Karl-Heinz Schröder, OStFw Bröske, StFw a. D. Steindl, Oberstlt Michael Prestel. (v.l.n.r.)

Freundeskreis Panzerbataillone 203 – 214 – 213 e. V. spendet 500 €

Augustdorf - Es war ein kalter nasser Freitagmorgen im Dezember 2015 und es regnete durchgehend. Doch das Wetter trübte an diesem Tag keineswegs die Stimmung des StFw a.D. Roland Steindl. Dieser durfte voller Freude im Namen des Bundeswehr-Sozialwerkes ein Scheck in Höhe von 500 €, ausgestellt vom „Freundeskreis Panzerbataillone 203 – 214 – 213 e. V.“ entgegennehmen.

Steindl bedankte sich bei den anwesenden Vorstandsmitgliedern, insbesondere beim Schatzmeister des Freundeskreises, OStFw Michael Bröske, und dem anwesenden Kommandeur des Panzerbataillons 203, Oberstlt Michael Prestel, für diese Spende.

Der „Freundeskreis Panzerbataillone 203 – 214 – 213 e. V.“ ist ein gemeinnütziger Verein aktiver und ehemaliger Panzersoldaten und ihrer Angehörigen. Mit nunmehr 595 Mitgliedern ist dieser Verein der größte Freundeskreis aktiver und ehemaliger Panzersoldaten deutschlandweit. Er unterstützt in Not geratene Soldaten, unterstützt seine Mitglieder und Angehörigen in Notlagen und Einsätzen und fördert durch Spenden andere gemeinnützige Vereine, wie eben dem Bundeswehr-Sozialwerk. Und das nun seit fast genau 30 Jahren! Am 30. April 2016 feiert der Verein sein 30-jähriges Bestehen und das wird gebührend zelebriert.

14.01.2016

Bereichsvorsitzender

Hauptmann a. D.
Uwe Sander

Tel.: 0211 959-2367
Fax: 0211 959-10 2394
E-Mail: uwedsander(at)live.de 

Bereichsgeschäftsführer

Regierungsamtsrat
Ralf Miltenberger

Tel.: 0211 959-2394
Fax: 0211 959-10 2394
E-Mail: bwswteamwest(at)bundeswehr.org