Home > Bereiche > Bereich West > Archiv > 2014 > Tag der offenen Tür in Warendorf

Tag der offenen Tür in Warendorf

Großer Andrang beim Tag der offenen Tür (Quelle: Bundeswehr/Thomas Goldschmidt)

Sportschule der Bundeswehr präsentiert sich von interessanter und spannender Seite

Warendorf - Rund 20.000 Gäste besuchten am 14. September die Sportschule der Bundeswehr in Warendorf anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens.

Bei strahlendem Wetter zeigte sich die Sportschule von einer höchst interessanten und spannenden Seite und jeder Besucher, ob groß oder klein, kam auf seine Kosten. Vom Schnuppertauchen, Aqua-Spinning, Beachsoccer bis Indoor-Rudern über Torwandschießen, Beachhandball und Eisstockschießen gab es darüber hinaus noch viele andere Möglichkeiten, bei vielen Spielen mitzumachen oder einfach nur zuzuschauen oder sich bei verschiedenen Ständen zu informieren.

Die Kleinen haben die tollen Attraktionen wie beispielsweise das Ponyreiten, Torwandschießen, Kistenstapeln und Minibaggern mit Begeisterung angenommen. Hubschrauberflüge, Kartfahrten sowie der Verleih von Segways luden zusätzlich zu einem Erlebnis ein.
Der Verband der Reservisten war ebenso präsent wie das BwSW und der Verband der Soldaten der Bundeswehr. Darüber hinaus stellte sich das Karierre-Beratungsbüro aus Münster den Gästen vor. Durch Gespräche mit den Mitarbeitern des Büros konnten den Interessenten mögliche Perspektiven für die weitere berufliche Zukunft aufgezeigt werden.

Der Tag war ein voller Erfolg und somit konnten die Gäste, Aussteller und auch die Organisatoren, die zu diesem tollen Anlass beigetragen haben, zufrieden nach Hause gehen.

A.G., 22.10.2014

Bereichsvorsitzender

Hauptmann a. D.
Uwe Sander

Tel.: 0211 959-2367
Fax: 0211 959-10 2394
E-Mail: uwedsander(at)live.de 

Bereichsgeschäftsführer

Regierungsamtsrat
Ralf Miltenberger

Tel.: 0211 959-2394
Fax: 0211 959-10 2394
E-Mail: bwswteamwest(at)bundeswehr.org