Home > Bereiche > Bereich Süd > Berichte > Wandern für die Sorgenkinder

Wandern für die Sorgenkinder

Wandergruppe Süd

Traditionelle Jahreswanderung der Wandergruppe Süd des BwSW

Walldürn - Elf Mitglieder der vom Ehrenvorsitzenden des BwSW, Egon Storz, initiierten Wandergruppe Süd des Sozialwerks trafen sich am 11. und 12. Juli zur traditionellen Jahreswanderung, diesmal in der Nibelungen-Kaserne in Walldürn.

Die Wanderfreunde wurden am sonnigen Samstag bei einem herzhaften Weißwurstessen mit Brezeln durch den stv. Bereichsvorsitzenden Süd Klaus Niemeyer begrüßt. Am frühen Nachmittag führte dann Bereichsgeschäftsführerin Heidi Wanot die Gruppe durch den kühlen Odenwald zum Märzenbrünnle und von dort auf dem Pilgerweg zurück nach Walldürn. Die Basilika mit dem Blutaltar wurde besichtigt und anschließend eine Rast auf dem Marktplatz eingelegt, bevor es wieder bergauf zur Nibelungen-Kaserne ging. Der kameradschaftliche Teil der Jahreswanderung endete mit einem zünftigen Grillabend. Mit einem hervorragendem Frühstück am Sonntag und einem herzlichen Dankeschön von Klaus Niemeyer an die Wanderfreunde, die insgesamt 337 Euro für die Sorgenkinder spendeten, endete das diesjährige Wandertreffen.

Ein ganz besonderer Dank ging an die Organisatoren vor Ort, OFw Anke Bär und StFw Jörn Fuhry, und die Ordonnanzen für die hervorragende Betreuung.

H.W., 15.07.2015

Bereichsvorsitzender

Oberstleutnant
Christian Bonauer

BwKz.:90-6514-1500
Fax.:0711 2540-2068
E-Mail: bwswteamsued(at)bundeswehr.org

Bereichsgeschäftsführerin

Regierungsamtsrätin
Heidi Wanot

Tel.:0711 2540-2060
Fax.:0711 2540-2068
E-Mail: bwswteamsued(at)bundeswehr.org