Home > Bereiche > Bereich Süd > Berichte > Radeln und Sammeln

Radeln und Sammeln für guten Zweck

Der ehemalige „Spieß“, StFw Thomas Wenzel (r.), und HptFw Kai Pöttner (l.) schicken das Team auf die erste Etappe.

Hammelburger Kraftfahrausbildungszentrum Simulator unterstützt BwSW

Hammelburg - Eine etwas andere Anreise zu einer politischen Weiterbildungswoche im Reichenhaller Haus auf der Winklmoosalm führten 14 Angehörige des Kraftfahrausbildungszentrums Simulator (KfAusbZentrum Sim) Hammelburg im Oktober letzten Jahres teilweise in ihrer Freizeit durch. Die hoch motivierten Soldaten und Zivilangestellten schwangen sich für die rund 450 km lange Strecke unter der Führung des erfahrenen StFw Alexander Siegler vom 1. bis 5. Oktober aufs Rad und bewältigten die anspruchsvolle Strecke zur Winklmoosalm in fünf Tagesetappen. Etliche Höhenmeter und Steigungen von bis zu 18 Prozent forderten den stets gut gelaunten Teilnehmern einiges ab, doch das abwechslungsreiche abendliche Rahmenprogramm und teils spektakuläre Aussichtspunkte entschädigten für so manche Strapaze. Für die Organisation und Technik rund um die Tour sorgte ein Begleitfahrer, der allerdings wenig gefordert wurde, da es keinen Pannen mit den modernen Mountainbikes gab. Auch Konditionsprobleme auf den bis zu 120 km langen Etappen waren bei den erschöpften, aber zufriedenen Teilnehmern nicht zu verzeichnen. Auch wurdenwährend der gesamten Fahrt von den Radlern Spenden gesammelt, die dem BwSW zugutekommen sollten.

Gutes Wetter - gute Laune im Team.

 

Sämtliche Einnahmen und Spenden während der Fahrt und der Weiterbildung sowie der Erlös der jährlich durchgeführten Pfandflaschensammlung ergab einen Betrag von 943,87 Euro, der am 27. Januar durch den Kompaniefeldwebel, StFw Rüdiger Langbein, und den Verantwortlichen für die Pfandflaschensammlung, StFw Marko Koberstein, an das BwSW übergeben wurde. Der Leiter des Ausbildungszentrums, Hptm Holger Jurk, zeigte sich begeistert von dieser Unterstützung und kündigte für die nächste politische Weiterbildung in diesem Jahr eine Wiederholung einer solchen Fahrrad-Tour an, diesmal von Berlin zurück zum Standort Hammelburg.

K.P., 27.03.2015

Bereichsvorsitzender

Oberstleutnant
Christian Bonauer

BwKz.:90-6514-1500
Fax.:0711 2540-2068
E-Mail: bwswteamsued(at)bundeswehr.org

Bereichsgeschäftsführerin

Regierungsamtsrätin
Heidi Wanot

Tel.:0711 2540-2060
Fax.:0711 2540-2068
E-Mail: bwswteamsued(at)bundeswehr.org

Musik, Musik, Musik

Wann: 10. Mai 2017
um 19:30 Uhr

Wer: Verschiedene Ensembles des Heeresmusikkorps Ulm

Wo: Jugendstil-Festhalle Philippsburg