Home > Bereiche > Bereich Süd > Berichte > Ehrung Veitshöchheim

Erinnerungsfoto an die Ehrung: Dietmar Hofmann, Heidi Wanot, Hermann Dettweiler, Bürgermeister Götz, Klaus Niemeyer, Michael Podzus (v.l.n.r.). (Foto: privat)

Gemeinde Veitshöchheim geehrt

Ehrenmedaille in Bronze für jahrelange Unterstützung des Bundeswehr-Sozialwerks

Das Bundeswehr-Sozialwerk bedankte sich bei der Gemeinde Veitshöchheim für die Unterstützung bei Benefizveranstaltungen in den letzten Jahren.

Beim Abschiedskonzert von Oberstleutnant Burkard Zenglein am 16. Juli 2015 und beim Benefiz-Sommerkonzert am 16. Juli 2016 übernahm Bürgermeister Jürgen Götz die Schirmherrschaft. Für beide Konzerte stellte er die Veitshöchheimer Main-Franken-Säle kostenlos zur Verfügung. Präsident a.D. Klaus Niemeyer überreichte Bürgermeister Götz im Beisein von Regierungsamtsrätin Heidi Wanot, Regierungsamtsinspektor Dietmar Hofmann, Hermann Dettweiler, Herrn Reisch und Brigadegeneral Michael Podzus als Dank und Anerkennung die Ehrenmedaille in Bronze.

30.11.2016

Bereichsvorsitzender

Oberstleutnant
Christian Bonauer

BwKz.:90-6514-1500
Fax.:0711 2540-2068
E-Mail: bwswteamsued(at)bundeswehr.org

Bereichsgeschäftsführerin

Regierungsamtsrätin
Heidi Wanot

Tel.:0711 2540-2060
Fax.:0711 2540-2068
E-Mail: bwswteamsued(at)bundeswehr.org

Musik, Musik, Musik

Wann: 10. Mai 2017
um 19:30 Uhr

Wer: Verschiedene Ensembles des Heeresmusikkorps Ulm

Wo: Jugendstil-Festhalle Philippsburg