Home > Bereiche > Bereich Süd > Archiv > 2016 > Ehemaligentreffen in Wildflecken

Erlebnisreiches Wiedersehen

Wappen der Kompanie

Ehemaligentreffen der Panzerpioniere in Wildflecken

Wildflecken – Mehr als 60 Offiziere und Unteroffiziere der ehemaligen Panzerpionierkompanie 350 trafen sich am 24. Oktober 2015 in der Rhönkaserne Wildflecken zu einem erlebnisreichen Wiedersehen. Aus dem gesamten Bundesgebiet reisten hierzu die Gäste an.

Die Kompanie wurde 1960 in Hammelburg in Dienst gestellt und im Rahmen der Neuausrichtung der Bundeswehr an ihrem letzten Standort Wildflecken im Jahre 2002 aufgelöst. Ein umfangreiches Programm mit einem Vortrag über den Standort sowie der Besuch des Standortmuseums mit dem Traditionsraum der Einheit hat die Erinnerungen an die gemeinsamen Erlebnisse in dieser Einheit bei allen Teilnehmern wieder aufleben lassen.

Die Teilnehmer dankten den Organisatoren für die gelungene Gestaltung des Treffens und spendeten für das Bundeswehr-Sozialwerk. Insgesamt 300 € wurden für in Not geratene Kameraden und deren Angehörigen übergeben.

21.01.2016

Bereichsvorsitzender

Oberstleutnant
Christian Bonauer

BwKz.:90-6514-1500
Fax.:0711 2540-2068
E-Mail: bwswteamsued(at)bundeswehr.org

Bereichsgeschäftsführerin

Regierungsamtsrätin
Heidi Wanot

Tel.:0711 2540-2060
Fax.:0711 2540-2068
E-Mail: bwswteamsued(at)bundeswehr.org