Home > Bereiche > Bereich Süd > Archiv > 2015 > Fußballqualifikationsturnier in Straßburg

Kampf um den Ball

Berlin - Berlin - wir fahren nach Berlin!

Begrüßung der Mannschaften

Drei Mannschaften vertreten den Bereich Süd beim Fußballendturnier in Berlin

Straßburg/Frankreich – Zum ersten Mal fand das Qualifikationsturnier um den Siegfried-Stief-Gedächtnispokal am 7. und 8. Mai in Straßburg /Frankreich unter der Schirmherrschaft von BrigGen Franz Pfrengle statt. Die teilnehmenden Mannschaften wurden von Oberstlt i.G. Karsten Kiesewetter und RAI Dietmar Hofmann begrüßt, der hierzu die deutsche und französische Nationalhymne auf der Trompete spielte.

Turniersieger Hammelburg

Die vielen Zuschauer sahen spannende, faire und kämpferisch starke Fußballspiele. Die beiden erstplatzierten Mannschaften konnten sich dabei für die Teilnahme am Endturnier in Berlin qualifizieren. Die Mannschaft aus Hammelburg, die jedes Spiel mit 4:0 gewann und die Mannschaft aus Walldürn konnten sich am Ende durchsetzen und fahren nach Berlin. Der Turniersieger des letzten Jahres, die Mannschaft aus Hardheim, ist automatisch qualifiziert. Somit ist der Bereich Süd mit drei Mannschaften beim Endturnier vertreten.

Auch die Mannschaft aus Walldürn fährt nach Berlin

 


Und hier die Platzierungen:

1. Hammelburg   12 Punkte
2. Walldürn          7 Punkte
3. Straßbourg      6 Punkte
4. Niederstetten   4 Punkte
5. Karlsruhe         0 Punkte

Jede Mannschaft erhielt einen schönen Pokal. Bester Torhüter wurde OStGefr Pascal Wolf aus Straßbourg, bester Torschütze mit 7 Treffern Christoph Schmidt aus Hammelburg.

Danke an die Verantwortlichen für die große Unterstützung, ohne diese ein solches Turnier nicht durchgeführt werden könnte

Die Siegerehrung nahm der Leiter der Betreuungsstelle des BwSW in Straßbourg, Hptm Alexander Kaulmann, vor. Ihm ist es zu verdanken, dass das hervorragend organisierte Turnier durchgeführt werden konnte. RAI Hofmann bedankte sich daher bei ihm und seinem Organisationsteam unter der Leitung von HptFw Sven Georg und StFw Stefan Fieber und überreichte kleine Präsente. Besonderer Dank gilt auch StFw a.D. Martin Kollmar für die Übernahme der Turnierleitung. Ein gemeinsames Essen und gemütliches Beisammensein rundete das tolle Turnier ab. Bis zum späten Abend ertönte es immer wieder: "Berlin-Berlin- wir fahren nach Berlin!"

D.H., 19.06.2015

 

 

 

Impressionen

Schöne Pokale als Erinnerung
So schön feiern Fußballer, Zug nach Berlin?
Martin Kollmar (l.) bei der Einweisung der Schiedsrichter
Gemeinsam sind wir stark
Mannschaftsbesprechung beim Turniersieger Hammelburg
Jetzt kann gefeiert werden, das Turnier ist zu Ende
Ein Punkt fehlte der Mannschaft von Straßburg zur Teilnahme in Berlin

Bereichsvorsitzender

Oberstleutnant
Christian Bonauer

BwKz.:90-6514-1500
Fax.:0711 2540-2068
E-Mail: bwswteamsued(at)bundeswehr.org

Bereichsgeschäftsführerin

Regierungsamtsrätin
Heidi Wanot

Tel.:0711 2540-2060
Fax.:0711 2540-2068
E-Mail: bwswteamsued(at)bundeswehr.org

Musik, Musik, Musik

Kirchen-Advents-Konzert in Tauberbischofsheim

Wann: 19. Dezember 2017
um 19:30 Uhr

Wer: Heeresmusikkorps Veitshöchheim

Wo: Barockkirche St. Markus, Distelhausen