Home > Bereiche > Bereich Süd > Archiv > 2014 > Sommerfest im Wilden Westen

Sommerfest im Wilden Westen

Am Western-Info-Stand

Spendenaktion im Fachbereich Bundeswehrverwaltung in Mannheim

Mannheim - Auf eine Zeitreise in den Wilden Westen begaben sich die Gäste des traditionellen Sommerfestes der Fachhochschule des Bundes – Fachbereich Bundeswehrverwaltung (FH Bund – FB BWV) am 17. Juli in Mannheim. Der ARGUS, die Studierendenvertretung, entschied sich diesmal für das Motto „Wild Wild West", was vielen Besucherinnen und Besuchern Anlass bot, sich standesgemäß in Cowboys und Cowgirls zu verwandeln. Mit einer festlichen Begrüßung eröffneten der Fachbereichsleiter und Dekan, Direktor Rudolf Junger, und die ARGUS-Sprecher Christin Jama und Marko Weber die Feierlichkeiten bei strahlendem Sonnenschein.

Ein durch den ARGUS veranstaltetes Tippspiel anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft hatte kurz vorher sein Ende gefunden und die Gewinner erhielten im Rahmen der Eröffnung ihre Preise in einer feierlichen Übergabe.
Natürlich durfte im wilden Westen das besonders bei Indianern beliebte Feuerwasser ebenso wenig fehlen wie eine ordentliche Portion Fleisch in Form von leckeren Steakbrötchen. Auch für die kleinen Cowboys und Cowgirls wurde einiges geboten: eine Hüpfburg in Form einer Kuh sowie Kinderschminken ließen nicht nur Kinderaugen strahlen, denn auch so manches „große Kind“ erfreute sich an diesem Spaß.

Hihlight: Versteigerung einer Saloon-Tür

Die versteigerte Saloon-Tür

Das BwSW war durch die Regionalstelle Mannheim mit einem Informationsstand auf dem Sommerfest vertreten, um seine Aufgaben den interessierten Besucherinnen und Besuchern zu erläutern. Auch dieser gemeinnützige Verein hatte sich dem Motto angepasst und den Stand passend geschmückt. Neben der Information über das BwSW stand die finanzielle Unterstützung der unterschiedlichen Aufgabenfelder im Vordergrund. Die Regionalstelle wurde hierbei durch die Studierenden tatkräftig unterstützt und dank der zahlreichen, sehr spendierfreudigen Gäste kam in den Sammelbüchsen ordentlich etwas zusammen. Besonderes Highlight des Tages: eine Saloon-Tür, eigens angefertigt durch vier ARGUS-Mitglieder, wurde in einer spannenden Versteigerung an den Mann beziehungsweise in diesem Fall an die Frau gebracht. Der Erlös dieser Versteigerung in Höhe von 85 Euro ging ebenfalls an das BwSW. Die Regionalstellenleiterin, ROAR’in Birgit Hiller, konnte am Ende der Veranstaltung die stolze Summe von insgesamt 500 Euro für das BwSW entgegennehmen.

Herzlichen Dank an die Fachhochschule - Fachbereich Bundeswehrverwaltung - sowie an alle, die zu diesem großartigen Ergebnis ihren Beitrag geleistet haben!

B.H., 05.11.2014

Bereichsvorsitzender

Oberstleutnant
Christian Bonauer

BwKz.:90-6514-1500
Fax.:0711 2540-2068
E-Mail: bwswteamsued(at)bundeswehr.org

Bereichsgeschäftsführerin

Regierungsamtsrätin
Heidi Wanot

Tel.:0711 2540-2060
Fax.:0711 2540-2068
E-Mail: bwswteamsued(at)bundeswehr.org

Musik, Musik, Musik

Kirchen-Advents-Konzert in Tauberbischofsheim

Wann: 19. Dezember 2017
um 19:30 Uhr

Wer: Heeresmusikkorps Veitshöchheim

Wo: Barockkirche St. Markus, Distelhausen