Home > Bereiche > Bereich Ost > Berichte > Spreewald-Freizeit 2017

Gruppenbild vor der Wasserskianlage.
Bild: Bereich Ost

Wasser, Action, Abenteuer

Spaß bei der Wasserschlacht.
Bild: Bereich Ost

Hoher Spaßfaktor bei der Spreewald-Freizeit 2017

Am 22. Juli 2017 lagen zwei Wochen elternfreie Zeit vor dreißig Mädchen und Jungen im Alter zwischen 8 und 14 Jahren: Ein unvergesslicher Aufenthalt in der Jugendherberge Lübben im Spreewald gespickt mit Ausflügen, Unternehmungen und Ferienlagerromantik begann. Kathi, Nelson, Dölli und Flo vom Betreuerteam um Chefbetreuerin Rösi hatte allerhand Abwechslung, Action und Entertainment vorbereitet.
Kurz nach der Ankunft standen abwechslungsreiche Spiele auf dem Programm – so konnten sich die Teilnehmer kennenlernen und schufen die Grundlage für die gute Stimmung in den nächsten beiden Wochen. Am nächsten Morgen machte die Wasser- und Actionfreizeit ihrem Namen das erste Mal alle Ehre: Es ging zur Lübbener Lagune, einer wunderschönen Naturbadestelle ganz in der Nähe des Stadtzentrums. Weitere Wasserspaßaktionen an und in der Spree folgten.
Wetterbedingt fanden viele der geplanten Aktivitäten Indoor statt. So gestalteten die Teilnehmer Armbänder und T-Shirts oder warfen sich für einen Casino-Abend in Schale. Auch bei den Kids hieß es für diesen Anlass: Macht euch schick! Denn wie im echten Casino gab es einen Dresscode. Spieleinsatz waren Süßigkeiten und zum Lockerwerden gab es Kindersekt. So fühlten sich die Kleinen ganz groß!

Spaß im Tropical Island.
Bild: Bereich Ost

Für Action und Nervenkitzel sorgten auch die Ausflüge. Neben dem Spreewelten-Spaßbad mit Pinguinen in Lübbenau besuchte die Gruppe den Kletterwald in Lübben. Highlight für viele Kinder war die Wasserski- und Wakeboardanlage in Zossen, bei der sie auf Kneeboards und Wasserskiern ihr Können bewiesen. Ein Ausflug nach Berlin durfte natürlich nicht fehlen - hier besuchten sie das Sealife mit integriertem AquaDom. Fasziniert von der Unterwasserwelt wurde es anschließend gruselig: Im Dungeon lernten die Kinder auf schaurige Weise Berlins Geschichte kennen. Höhepunkt der Ferienfreizeit bildete der ganztägige Ausflug in den tropischen Freizeitpark „Tropical Islands“ im Landkreis Dahme-Spreewald.
Bevor es Abschiednehmen hieß, genoss die Gruppe die letzten gemeinsamen Stunden am Lagerfeuer unterm Sternenhimmel mit Musik und Marshmallows.
Nicht nur für die Kinder, auch für die Betreuer waren es zwei wunderschöne und unvergessliche Wochen, die lange in Erinnerung bleiben werden.
Das Betreuerteam freut sich schon auf tolle Aktionen und zahlreiche Teilnehmer 2018!

13.10.2017

Bereichsvorsitzender

Ministerialrat
Stefan Schäfer

Tel.: 030 1824-23150
Fax: 030 1824-53150
E-Mail: bwswteamost(at)bundeswehr.org

Bereichsgeschäftsführer

Hauptmann
Steffen Knoblauch

Tel.: 03341 58-2690
Fax: 03341 58-2695
E-Mail: bwswteamost(at)bundeswehr.org