Home > Bereiche > Bereich Ost > Berichte > Scheckübergabe Tagung Grünheide

Der Stellvertreter des Generalinspekteurs der BundeswehrVizeadmiral Joachim Rühle, sagt "Danke"

StFw Tanja Spiekermann, VAdm Joachim Rühle und MinR Stefan Schäfer (v.l.n.r.) bei der Übergabe des Spendenschecks an das Bundeswehr-Sozialwerk.
Bild: BMVg

Gelungene Tagung im Haus am Werlsee des Bundeswehr-Sozialwerks

Vor wenigen Wochen wechselte der ehemalige Abteilungsleiter Personal, Vizeadmiral Joachim Rühle, vom Shell-Haus in den Bendlerblock, um dort seine neue Verwendung als Stellvertreter des Generalinspekteurs der Bundeswehr anzutreten. Bevor er diese herausragende Verwendung antrat, setzte er sich noch einmal mit seinen engsten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu einem Gedankenaustausch zusammen.

Wegen der Nähe zu Berlin und den idealen Tagungsbedingungen haben sich die Teilnehmer dazu das „Haus am Werlsee“ in Grünheide ausgesucht. Das Haus am Werlsee ist eine Ferieneinrichtung des Bundeswehr-Sozialwerks. Die beiden mit Beamer, Overhead-Projektor und Fernseher ausgestatteten Tagungsräume bieten Platz für über 60 Personen.
Rühle und die Tagungsteilnehmer fühlten sich im Haus am Werlsee sehr wohl. Dies nahmen sie um Anlass, eine Sammlung für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ durchzuführen. Der Stellvertretende Bundesvorsitzende des Bundeswehr-Sozialwerks, Ministerialrat Stefan Schäfer, erhielt am 4. September 2017 von Rühle und Stabsfeldwebel Tanja Spiekermann, die sich ebenfalls an der Spendensammlung beteiligte, einen Scheck in Höhe von 250,- €. Schäfer bedankte sich im Namen des Bundeswehr-Sozialwerks bei den Spenderinnen und Spendern der Tagung in Grünheide.

14.09.2017

Bereichsvorsitzender

Ministerialrat
Stefan Schäfer

Tel.: 030 1824-23150
Fax: 030 1824-53150
E-Mail: bwswteamost(at)bundeswehr.org

Bereichsgeschäftsführer

Hauptmann
Steffen Knoblauch

Tel.: 03341 58-2690
Fax: 03341 58-2695
E-Mail: bwswteamost(at)bundeswehr.org