Home > Bereiche > Bereich Ost > Archiv > 2016 > Ehrung ehemaliger Bereichsgeschäftsführer

Von Anfang an im Osten dabei

Christian Richter (l.), Heinz-Walter Hüneke (Quelle: Privat)

Ehemaliger Bereichsgeschäftsführer Ost für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt

Strausberg - 1991 waren beide deutschen Staaten bereits seit einem Jahr wiedervereint, trotzdem brachte dieses Jahr für viele Deutsche weitere Veränderungen und Neuerungen: Helmut Kohl wurde erster gesamtdeutscher Bundeskanzler, der Bundestag legte Berlin als Hauptstadt fest und das Bundeswehr-Sozialwerk eröffnete vier Erholungsheime sowie einen Campingplatz aus dem Bestand der ehemaligen NVA. Ab diesem Zeitpunkt konnten auch die „neuen“ Bundeswehrangehörigen im Osten dem Bundeswehr-Sozialwerk beitreten.
Einer der ersten war Christian Richter, der später (2000 bis 2007) als Bereichsgeschäftsführer Ost hauptamtlicher Mitarbeiter des Bundeswehr-Sozialwerks wurde. 25 Jahre später überraschte ihn sein ehemaliger Stellvertreter und nunmehr stellvertretender Bereichsvorsitzender Ost, Oberstabsfeldwebel a.D. Heinz-Walter Hüneke, am 24. April 2016 mit einer Jubiläumsurkunde zu Hause.
Der Bereich Ost gratuliert Christian Richter stellvertretend für alle Jubilare des Bundeswehr-Sozialwerks herzlich und dankt für die Treue zum Verein.

13.06.2016

Bereichsvorsitzender

Ministerialrat
Stefan Schäfer

Tel.: 030 1824-23150
Fax: 030 1824-53150
E-Mail: bwswteamost(at)bundeswehr.org

Bereichsgeschäftsführer

Hauptmann
Steffen Knoblauch

Tel.: 03341 58-2690
Fax: 03341 58-2695
E-Mail: bwswteamost(at)bundeswehr.org