Home > Bereiche > Bereich Nord > Berichte > Offiziersanwärter beginnen mit Studium

Offiziersanwärter beginnen mit Studium

Offiziersanwärter informieren sich am Stand des BwSW.

BwSW informiert über Leistungsspektrum

Hamburg – Am 21. September 2015 fand an der Helmut Schmidt Universität in Hamburg die Einschleusung neu zuversetzter Offiziersanwärter statt. Mehr als 500 angehende Leutnante aus allen Teilstreitkräften trudelten über den ganzen Tag verteilt in Hamburg ein.

Da durfte das Bundeswehr-Sozialwerk natürlich nicht fehlen und richtete einen Informationsstand ein. OStFw Stefan Sievers,  RHS‘in Silke Schaper und OLt Duncan Seitz standen für Fragen rund um das BwSW zur Verfügung.
Einige Offiziersanwärter entschlossen sich spontan dazu, einen Mitgliedsantrag auszufüllen, viele nahmen die ausliegenden Broschüren mit, um sich später zu entscheiden.

Unser besonderer Dank gilt an dieser Stelle Betreuungsstellensprecher StFw Mirko Lubbe, der uns in der Vorbereitung der Veranstaltung in hervorragender Weise unterstützt hat.

St.S., 30.10.2015

Bereichsvorsitzender

Stabskapitänleutnant
Hermann Kaufhold

Tel.: 0381 802-53142
Fax: 0511 284-4382
E-Mail: bwswteamnord(at)bundeswehr.org

Bereichsgeschäftsführer

Hauptmann
Jörg Lübke

Tel.: 0511 284-3301
Fax: 0511 284-4382
E-Mail: bwswteamnord(at)bundeswehr.org

Musik, Musik, Musik

Benefizkonzert in Bad Bevensen

Bild: Heeresmusikkorps Hannover

Wann: 5. September 2017
um 19:30 Uhr

Wer: Heeresmusikkorps Hannover

Wo: Kurhaus Bad Bevensen