Home > Bereiche > Bereich Nord > Berichte > Fußballturnier 2015

Fußballturnier 2015 um den Siegfried-Stief-Gedächtnispokal

Wer fährt aus dem Bereich Nord nach Berlin?

Das Qualifikationsturnier für den Bereich Nord findet am 17. Juli in Munster statt.
 
Wozu dient das Qualifikationsturnier?

Vom 21. bis 24. August wird zum 35. Mal um den Wanderpokal des Bundesvorstandes im BwSW in Berlin gespielt. In diesem Endturnier treten die jeweils besten Mannschaften der Bereiche Nord, Süd, Ost und West gegeneinander an. Im Qualifikationsturnier werden die beiden Teilnehmer des Bereichs Nord bestimmt.

Wer kann mitspielen?

Grundsätzlich kann sich jede Mannschaft aus aktiven oder ehemaligen Bundeswehrangehörigen anmelden. Voraussetzung ist, dass jeder Spieler(in) Mitglied im BwSW ist.

Wie viele Spieler braucht ein Team?

Für das Turnier sind insgesamt 9 Spieler(innen) je Mannschaft spielberechtigt. Gespielt wird mit 5 Feldspielern und einem Torwart.

Auf was für einem Spielfeld wird in Munster und Berlin gespielt?

Es wird grundsätzlich auf Rasen-Kleinfeld (45 m x 6 m) in Berlin gespielt. Das Tor ist 5 m x 2 m groß. In Munster wird in einer geeigneten Sporthalle gespielt.

Wie erfolgen Anreise, Unterkunft und Verpflegung?

Die Anreise soll grundsätzlich geschlossen und mit Dienst-Kfz vom jeweiligen Standort aus erfolgen. In begründeten Ausnahmefällen kann mit Genehmigung der Bereichsgeschäftsführung Nord eine abweichende Regelung getroffen werden. Die Unterbringung erfolgt vor Ort in 2-Mann-Stuben. Um die Verpflegung kümmern wir uns zusammen mit der Kantine.

Können sich auch Damen oder Mixed-Teams anmelden?

Selbstverständlich, sehr gerne!

Bereichsvorsitzender

Stabskapitänleutnant
Hermann Kaufhold

Tel.: 0381 802-53142
Fax: 0511 284-4382
E-Mail: bwswteamnord(at)bundeswehr.org

Bereichsgeschäftsführer

Hauptmann
Jörg Lübke

Tel.: 0511 284-3301
Fax: 0511 284-4382
E-Mail: bwswteamnord(at)bundeswehr.org

Musik, Musik, Musik

Benefizkonzert in Bad Bevensen

Bild: Heeresmusikkorps Hannover

Wann: 5. September 2017
um 19:30 Uhr

Wer: Heeresmusikkorps Hannover

Wo: Kurhaus Bad Bevensen