Home > Bereiche > Bereich Nord > Berichte > Bildungskongress der Bundeswehr

Umfassend informiert

Michael Rondé und Sabine Graef von der Helmut-Schmidt-Universität am Infostand des BwSW.
Bild: Dr. Jasper Fast

Bundeswehr-Sozialwerk beim Bildungskongress der Bundeswehr

Nach mehrjähriger Abwesenheit war das Bundeswehr Sozialwerk (BwSW) wieder mit einem Stand auf dem Bildungskongress der Bundeswehr an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg vertreten. Messebesucher und Mitglieder des BwSW besuchten gerne den Infostand des Vereins.
Michael Rondé, Stv. Bereichsvorsitzender des Bereichs Nord, und Regierungshauptsekretärin Birgit Schön, Regionalstellenleiterin an der Führungsakademie der Bundeswehr, informierten umfassend über das Leistungsspektrum des BwSW und standen Rede und Antwort. Überzeugt von den Leistungen und Angeboten, traten einige Besucher spontan dem BwSW bei.

Mit einem Vortrag in der „Speaker‘s Corner“ machte Rondé dann noch einmal klar, dass der Dienst in der Bundeswehr mit besonderen Anforderungen verbunden sei und daher Interesse, Anerkennung und Fürsorge verdiene. Er stellte zum Abschluss Aufgaben, Leistungen und Unterstützungsmöglichkeiten des BwSW vor. Für das kommende Jahr wurde bereits die Einladung durch den Kongress-Manager ausgesprochen.

13.10.2017

Bereichsvorsitzender

Stabskapitänleutnant
Hermann Kaufhold

Tel.: 0381 802-53142
Fax: 0511 284-4382
E-Mail: bwswteamnord(at)bundeswehr.org

Bereichsgeschäftsführer

Hauptmann
Jörg Lübke

Tel.: 0511 284-3301
Fax: 0511 284-4382
E-Mail: bwswteamnord(at)bundeswehr.org

Musik, Musik, Musik