Home > Aktion Sorgenkinder > Spendenaktionen > Lions-Konzert

Die Musiker des Musikkorps der Bundeswehr während des Benefizkonzertes des Lions Club Bonn.
Bild: Telekom/Norbert Ittermann

Musik vom Feinsten

Das abwechslungsreiche Programm des Musikkorps der Bundeswehr überzeugte das Publikum auch dank der guten Akustik und modernen Technik des Telekom Forums.
Bild: Telekom/Norbert Ittermann

Lions Club Bonn spendet nach Benefizkonzert 5.000 € an das Bundeswehr-Sozialwerk

Für das Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr am 23. Juni 2017 kündigte der Veranstalter, der Lions Club Bonn, Musik vom Feinsten an. Dieses Versprechen konnte das Musikkorps unter der souveränen Leitung von Oberstleutnant Christoph Scheibling auch einhalten – das Publikum spendete zum Abschluss des Konzerts langanhaltenden Applaus und forderte eine Zugabe.

Das 17. Benefizkonzert des Lions Club Bonn fand 2017 erstmals im Telekom Forum in Bonn statt. Die tolle Akustik und eine überragende Technik zeichneten den Veranstaltungsort aus. So kam das abwechslungsreiche Programm des Ensembles hervorragend zur Geltung. Marschmusik, klassische Stücke und ein Freddie-Mercury-Medley zeigten das breite Fähigkeitenspektrum der Musiker.

Der Lions Club Bonn unterstützt soziale Organisationen.
Bild: Juliane Behring

 

Bei der von Stabsunteroffizier Guido Renner komponierten sinfonischen Dichtung „Hamburg – Das Tor zur Welt“ begleitete eine Multimedia-Show die Musik. Die Zuhörer konnten dadurch die Entwicklung der Freien und Hansestadt Hamburg miterleben. Piraten, die Hanse, wirtschaftlicher Aufschwung und Zerstörung der Stadt – das Publikum begab sich auf eine Zeitreise. Erinnerungen an die verheerende Sturmflut bewegten viele der Anwesenden. Mit einem musikalischen Gang über die Reeperbahn endete die faszinierende und emotionale Hommage an die Stadt Hamburg.

Der Lions Club Bonn veranstaltete das Konzert zugunsten des Bundeswehr-Sozialwerks und der Bahnhofsmission Bonn.
Bild: Juliane Behring

 

Mit einer tollen Zugabe mit dem bekannten Schlaflied „Guten Abend, gute Nacht“ und der Nationalhymne endete das Konzert. Der Lions Club Bonn konnte sich über ein erfolgreiches Benefizkonzert freuen. Am 5. September 2017 überreichten der Präsident des Lions Club Bonn sowie Karl-Erich Houtrouw, der entscheidend an der Vorbereitung der Benefizkonzerte mitwirkte, zwei Spendenschecks. Das Bundeswehr-Sozialwerk und die Bahnhofsmission Bonn erhielten jeweils 5.000,00 € zur Unterstützung ihrer Tätigkeit.

05.10.2017

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.