Home > Aktion Sorgenkinder > Spendenaktionen > Handy-Sammlung

Wir hätten gern Ihr altes Handy

Diese Idee hatte der Regionalstellenleiter Höxter, Hptm a.D. Johannes Heinrich Wiemers-Meyer

Eine der Möglichkeiten unseren Sorgenkindern eine Einnahmequelle durch
Spenden zu erschließen, ist das Sammeln alter Handys.

Alte Handys, egal ob defekt oder einfach nur technisch oder modisch veraltet, brauchen nicht zu Hause in den Schubladen liegen, sondern können durch Recyceln noch einen guten Zweck erfüllen.

Der Zeitaufwand dazu (Verpacken und zur Post bringen) ist gering.

 

Ihre alten Handys inkl. Ladegeräte können Sie wie folgt der Verwertung zuführen:

1.) Über J. Heinrich Wiemers-Meyer, Stadtweg 41, 37671 Höxter  

2.) Über Ihre(n) Regionalstellenleiter /-in oder Ihre Bereichsgeschäftsführungen.

3.) Auf dem Dienstweg:  KpFw o.V.i.A. 4./ABC Abw Btl 7, Brenkhäuserstr. 28, 37671 Höxter

Handy-2-Cash für einen guten Zweck

Gönnen Sie sich zu Ostern ein neues Handy oder verschenken eins? Das Altgerät muss dann nicht in einer dunklen Schublade verschwinden!

Das Bundeswehr-Sozialwerk nimmt gerne Ihr altes Handy entgegen, junge, gebrauchsfähige Handys werden aufbereitet und verkauft, bei älteren und defekten Geräten können die Bestandteile verwertet werden. Selbstverständlich werden alle noch vorhandenen Daten gelöscht. mehr...

23.03.2016

Kontakt

Hauptmann a.D. Johannes Heinrich Wiemers-Meyer

Anschrift

Johannes Heinrich Wiemers-Meyer
Stadtweg 41
37671 Höxter

Tel.: 05278/827
E-Mail: heiner.wm(at)gmx.de

Dieses Fenster schließen