Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Weihnachten & Advent & Ostern > FBZ Lahnstein beim Adventsbasar

Das Team vom FBZ Lahnstein. Bild: M.L.

Spendenschecks und Ehrungen

Bei der Ehrung: Beate Jung (l.), Maria Hilger, Uwe Sander. Bild: M.L.

Familienbetreuungszentrum Lahnstein beim Adventsbasar in Bonn

Mit viel Liebe dekorierten die Ehrenamtlichen des Familienbetreuungszentrums (FBZ) in Lahnstein ihren Stand auf dem Adventsbasar in Bonn. Durch die früh begonnenen Vorbereitungen konnten sehr begehrte selbsthergestellte Liköre, Plätzchen, Strickwaren, kunstvoll gebundene Adventskränze und mediterrane Salze angeboten werden. Dazu kamen Holzschnitzereien und handgefertigte Metallarbeiten.

Die hochwertigen Produkte lockten sehr viele kauffreudige Besucher an und so konnten die Ehrenamtlichen am Ende des Basars 1.368,50 € zugunsten der „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ übergeben.

Darüber hinaus wurde Maria Hilger auf dem Adventsbasar geehrt. Hilger ist seit vielen Jahren ehrenamtliche Mitarbeiterin im FBZ und engagiert sich in der Bundeswehrbetreuungsorganisation, wo sie sich mit weiteren Ehrenamtlichen um die Betreuung von Angehörigen von Soldatinnen und Soldaten im Auslandseinsatz kümmert. Zudem bringt sie sich seit 10 Jahren für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“ ein. Als Zeichen des Dankes und der Anerkennung für ihr Engagement erhielt Hilger die Ehrennadel des BwSW in Bronze.

Josefa Platzer, Rita Schmidt, Beate Jung, Maria Hilger und Birgit Rettig nach der Scheckübergabe (v.l.n.r.). Bild: M.L.

Eine weitere Überraschung hielt das FBZ Lahnstein dann noch bereit: Die Angehörigen von Soldatinnen und Soldaten im Auslandseinsatz spendeten bei den monatlich stattfindenden Informationsveranstaltungen des FBZ insgesamt 400 €. Einen symbolischen Scheck über diese Summe übergaben die Ehrenamtlichen auf dem Adventsbasar an die Schirmherrin der „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“, Beate Jung.

06.02.2017

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.