Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > Weihnachten & Advent & Ostern > Adventsbasar in Stuttgart

Adventsbasar in Stuttgart ein Erfolg

Viel Arbeit, aber auch Freude steckte in dem Weihnachtsartikel-Angebot.

Der Duft von Quittenmarmelade lockte die Besucher

Am 30. November 2017 führte die Regionalstelle Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Regionalstelle Ehemalige Stuttgart in den Räumlichkeiten des Bundesbehördenzentrums den 5. Adventsbasar durch.

Ein reichhaltiges Angebot an selbst gebastelten Adventskalendern, Holzsägearbeiten, Socken, Mützen, Schals, Kindersachen, Leseknochen, Schmuck, Spielsachen und selbstgekochten Likören und Marmeladen zog viele Mitarbeiter des Behördenzentrums und der umliegenden Behörden an. Leckere Kuchen und Weihnachtsplätzchen und Punsch fanden reißenden Absatz und für den deftigen Geschmack spendierte der Kantinier Gnocchi mit Cocktailtomaten. Auch die vor Ort fertiggestellte Quittenmarmelade stimmte mit dem angenehmen Duft auf die anstehende Adventszeit ein.

Eine rundum gelungene Veranstaltung für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“. Insgesamt kam ein Erlös von 1.982,92 € zusammen.
Herzlichen Dank an die vielen Helfer, Spender und allen anderen Personen, die den Adventsbasar unterstützt und damit zu diesem tollen Erfolg beigetragen haben!

31.01.2018

Impressionen vom Adventsbasar

Neben Weihnachtsdekoration wurden auch Bücher angeboten.
Bequeme Leseknochen.
Mit selbstgestrickten Socken durch den Winter.
Portraitkunst auf dem Adventsbasar.

Alle Bilder: Heidi Wanot

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.