Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > viele Gelegenheiten > Spende statt Präsent

Spende für den guten Zweck

Kptlt Herbst (l.) übergibt die Spendendose an OStBtsm a.D. Evers. (Foto: privat)

Abschiedsfeier erzielt 300,65 € für die Sorgenkinder

Nordholz - Kapitänleutnant (KptLt) Thomas Herbst, langjähriges Mitglied im Bundeswehr Sozialwerk, meldete sich mit einer kleinen Abschiedsfeier von seinen Kameraden des Marinefliegergeschwaders 3 „Graf Zeppelin“ in den wohlverdienten Ruhestand ab. Er verzichtete auf Präsente, stellte dafür aber eine Sammeldose auf und bat um Spenden für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“. Herbst übergab nun 300,65 € an Regionalstellenleiter Oberstabsbootsmann (OStBtsm) a.D. Wolfgang Evers.

26.10.2016

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.