Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > viele Gelegenheiten > Spende Karrieretag Offiziere

Scheckübergabe: Oberst Hauschildt (l.), OStFw Sievers und 1. Stadträtin Sabine Tegtmeyer-Dette.

Großspende für Sorgenkinder

RHS' in Silke Schaper und OStFw Sievers am Infostand des BwSW.

Mehr als 10.000 € für den guten Zweck

Hannover – Am 19. November 2015 jährte sich zum dritten Mal der "Karrieretag der Offiziere". Das Karrierecenter Hannover hatte deutschlandweit geladen und über 250 Offiziere folgten der Einladung ins Hannover Congress Center.

Mehr als 50 Firmen präsentierten sich mit innovativen Berufsangeboten für die bald ausscheidenden Soldaten. Zu Beginn der Veranstaltung übergab Oberst Hauke Hauschildt, Leiter des Karrierecenters, die stolze Summe von 9.250 € an OStFw Stefan Sievers von der Bereichsgeschäftsführung Nord für die „Aktion Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien des BwSW“. Nahezu alle Aussteller hatten sich bereit erklärt, das BwSW mit einer Spende für den guten Zweck zu unterstützen.

Allen Spendern gilt dafür unser besonderer Dank. Auch nach der offiziellen Scheckübergabe ging noch eine Spende in Höhe von 1.000 € ein.

05.01.2016

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.