Home > Aktion Sorgenkinder > Spenden > viele Gelegenheiten > Spende aus Geilenkirchen-Teveren

Spende aus Geilenkirchen-Teveren

HptFw Björn Kraus und RHS`in Anna-Maria Waiblinger.
Bild: T. Feldmann

60,00 € für das Bundeswehr-Sozialwerk

Die Regionalstellenleiterin Anna Waiblinger konnte sich am 19. September 2017 über eine Spende in Höhe von 60,00 € freuen.

Anlässlich einer politischen Bildung in München wurde vom Leitenden Hauptfeldwebel Thiel unter den Teilnehmern des OPS Wing beim Dienstältesten Deutschen Offizier/Deutschen Anteil NATO Airborne Early Warning and Control System für das Bundeswehr-Sozialwerk gesammelt.


22.11.2017

Lesen Sie in unseren Spendenberichten, wie dank ehrenamtlicher Helfer und Spendern vielen Menschen geholfen werden konnte.

Spendenkonto

Wir freuen uns über jede Spende von Ihnen für unsere »Aktion Sorgenkinder«. Bitte verwenden Sie nachfolgende Bankverbindung:

Sparkasse Köln/Bonn

IBAN:
DE85 3705 0198 0000 0627 11
SWIFT-BIC:
COLSDE33

  • Verwendungszweck:
    »Sorgenkinder in Bundeswehrfamilien«

Freie Plätze in den eigenen Häusern und Hotels des Bundeswehr-Sozialwerks e.V. und einigen Vertragshäusern und -hotels.